Querdenker-Blog

/Querdenker-Blog
­
14.November 2017

Georg Schramm – privat- sagt, wie es wirklich ist. Und Volker Pispers – einer der besten.

14. November 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , |

Ein kritisch denkender Deutscher – wie sie immer seltener werden.

Aber der Michel will doch die Wahrheit nicht wissen; lieber glaubt er den Politikern!

Georg Schramm sagt, wie es wirklich ist – kein Kabarett, sondern Wahrheit. Unbedingt anschauen!

Quelle: www.wearechange.ch

Georg Schramm ist einer der besten Kabarettisten, die es gibt, wenn nicht sogar der Beste. Leider können viele Wahrheiten in der BRD anscheinend nur noch als “Comedy” ausgesprochen werden. Da er kein Blatt vor den Mund nahm („Neues aus der Anstalt“), nehme ich an, daß er deshalb gegangen wurde. Deswegen und weil er sich und seinen Ansichten treu bleibt, habe ich sehr großen Respekt vor ihm. Hochachtung! Er hat nach meiner Kenntnis übrigens mal Psychologie studiert.


Volker Pispers – einer der besten – bringt es auf den Punkt!

(zwar schon älter, aber nach wie vor gültig)

11.November 2017

Paradise-Papers

11. November 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , , , |

Paradise-Papers – legale Intelligenz düpiert politische Dummheit! (sh.: u.s. Anhang)

Da wird sie wieder befeuert und befriedigt – die Empörungskultur der nicht-Betroffenen – und die Medienwelt teilt der frappierten Öffentlichkeit mit, was ohnehin jeder halbwegs intelligente Zeitgenosse längst weiß: Reiche und Konzerne nutzen mithilfe von spezialisierten Anwaltskanzleien, willigen Banken und Scheinfirmen von tumben Politikern verabschiedete Steuergesetze, um Gewinne steuerfrei zu vereinnahmen.

Soweit die Fakten, und wir dürfen davon ausgehen, daß das absolute Gros dieser Cleverles juristisch völlig unbehelligt bleiben werden.

Wie kann das sein?“, frägt sich der brave Steuerzahler kopfschüttelnd. Nun:

– Anwälte verdienen an ihrem Fachwissen, das sie – in diesem Fall steuerliche Möglichkeiten, die von den jeweiligen Finanzministerien und Parlamenten etwa drei Dutzend auf die Finanzindustrie spezialisierter Länder (davon etwa ein Dutzend in der EU!) verabschiedet wurden – an ihre Mandanten teuer verkaufen;

– Die Politiker dieser „Steueroasen“ (die zumeist über wenig Rohstoffe, Industrie und Exportartikel verfügen) handeln natürlich nur zum Wohle ihrer Bürger, indem sie ihrem Fiskus Gewinne an einem der größten Wirtschaftszweige weltweit sichern – der Finanzindustrie. Diesem Gedanken unterfallen ihre Gesetze, und deren Umsetzung sichert ihre Wahlchancen. Inwieweit Lobbyisten aller Couleur hier Geburtshilfe und Überzeugungsarbeit leisteten – natürlich gegen satte Provisionen und sonstige Gunstbezeugungen -, wird tunlichst verschwiegen;

– Reiche und […]

11.November 2017

Dr. Gallo: „Ich habe AIDS geschaffen, um die Menschheit absichtlich zu entvölkern“

11. November 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , , |

Sollte sich das als eindeutig und wahr herausstellen – hier sind die Chemiker, Biologen und Ärzte im Querdenker-Verteiler aufgerufen -, reichte das gesamte Jahres-BIP der USA nicht aus, um Millionen von Opfern zu entschädigen.

Zudem müßten Tausende von Ärzten, Chemikern, Biochemikern und Funktionären mit langjährigen Haftsrafen rechnen.

Wer des Englischen mächtig ist, dem kann ich Dr. Peter Duesbergs Buch „How they invented the AIDS-Virus“ [steht sowohl hierzulande als auch in den USA auf dem Index, ist aber (nur) in den USA erhältlich] dringend empfehlen. Duesberg wies (auch vor Gericht) die Machenschaften Gallos nach, u.a., daß sein „gefundener“ und bildhaft dargestellter ‚AIDS‘-Virus ein Fake, eine Montage war.


News for Friends 2. November 2017
Dr. Gallo: „Ich habe AIDS geschaffen, um die Menschheit absichtlich zu entvölkern“
www.news-for-friends.de/dr-gallo-ich-habe-aids-geschaffen-um-die-menschheit-absichtlich-zu-entvoelkern/

11.November 2017

Willy Wimmer über die Weltlage

11. November 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , |

Willy Wimmer über die Weltlage:Die aktuelle Weltlage ist verhängnisvoll! Wir steuern auf einen globalen Konflikt zu.“

Seit dem Umzug von Bonn nach Berlin, über die „Wiedervereinigung“, bis zum ausgereiften Wahnsinn Washingtons – spätestens nach der Wahl des cerebralen Einzellers Dschorsch Dabbelju Busch – verkam dieses Land immer mehr zum willenlosen Heloten Brüssels, dem verlängerten Arm der USA.

Die ‚parlamentarische Demokratie‘ hat sich mittlerweile als trauriges Abbild dessen entlarvt, was uns die willfährigen Medien und von Lobbyisten verseuchte Mitglieder des Lachgremiums in Berlin gebetsmühlenartig verkaufen wollten.

Und über allem thront wie eine asiatische Buddhafigur die Staatsratsvorsitzende, die selbst nach einem katastrophalen Wahlergebnis keine Fehler ihrer Politik zu erkennen vermag – von einem eigentlich gebotenen Rücktritt ganz zu schweigen; obwohl: Auch Schulz und Seehofer hielten dies nicht für nötig. Aber wer spricht heutzutage noch von Ehre und Verantwortung?!? Politiker sicherlich zuallerletzt.

Wir gehen tatsächlich gefährlichen Zeiten entgegen, nur leider so langsam, daß die meisten es gar nicht mitbekommen!

11.November 2017

Putins komplette Valdai-Rede auf deutsch

11. November 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , , , , , , |

Putins komplette Valdai-Rede auf deutsch.

Wer wünschte sich nicht derart klare Worte, mit Sinn und Inhalt, auch mal von einem westlichen Politiker …………..
www.deutsch.rt.com/kurzclips/59334-putins-warnende-waldai-rede-auf-deutsch
……… mit einigen Fakten, von denen Sie in unseren mainstream-Medien noch nichts gehört/gelesen haben.

11.November 2017

RT-Deutsch Exklusiv: Audiomitschnitt gibt Einblicke in Missstände bei Berliner Polizeiakademie (1:21)

11. November 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , , |

Hierzu würde ich gerne die Polizisten, Ausbilder und Juristen unter unseren Querdenkern hören (resp. lesen). Anonymität sichere ich selbstverständlich zu.


RT Deutsch / Am 02.11.2017 veröffentlicht
RT-Deutsch Exklusiv: Audiomitschnitt gibt Einblicke in Missstände bei Berliner Polizeiakademie

RT Deutsch liegt eine Audiodatei vor, in der ein Ausbilder einer Berliner Polizeiakademie über die herrschende Gewalt in der Klasse sowie über die Arbeitsmoral und die

Umgangsformen – “frech wie Sau” – klagt. Er spricht auch deren Migrationshintergrund an.

In der Audiodatei, deren Existenz und Echtheit die Berliner Polizei mittlerweile bestätigt hat, spricht der Ausbilder an der Polizei-Akademie in Spandau über Zustände, die er bisher “so nicht erlebt” habe: Mehr auf unserer Webseite: www.deutsch.rt.com/inland/60000-audiomitschnitt-gibt-einblicke-in-unhaltbare-zustaende-polizeiakademie/

27.Oktober 2017

24. Internationale Gesprächsrunde

27. Oktober 2017|Categories: News, Querdenker-Blog|Tags: , , |

Einladung an alle interessierte Mitmenschen

Kultur und Zivilisation – zwei Begriffe, die inflationär und oftmals synonym genutzt werden und doch meist ohne feste Bestimmung bleiben. Sie werden in so unterschiedlichen Kontexten verwendet, daß von einer Bedeutungserweiterung und -verwässerung bis hin zu einer Sinnentleerung gesprochen werden kann. Da wird von Alltagskultur, Fankultur, Fußballkultur, Diskussionskultur, Eßkultur, Firmenkultur, Subund Hochkultur sowie von Kulturgut, Kulturlandschaft, Kulturtechniken und politischer Kultur gesprochen; Zivilisation wird als die „westliche Lebensweise und Entwicklung“ bezeichnet. Als unzivilisiert gilt, wer in sog. Entwicklungsländern lebt. Wir kennen die zivile Luftfahrt, zivile Bedingungen, das zivile Leben, Zivilisationskrankheiten, Zivilgesellschaft, Zivilbevölkerung oder Zivilcourage.

Doch was bedeuten die beiden Begriffe ‚Kultur‘ bzw. ‚Zivilisation‘ wirklich? Kann uns die UNESCO eine Antwort liefern? Als Internationale Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur gestaltet sie den Bildungskanon und die Geschichtsschreibung, fördert die gängigen Wissenschaften und Medien sowie den Dialog der Kulturen. Bekannt ist sie uns meist nur als Hüterin des „Weltkulturerbes“ (das über 800 Stätten umfaßt), nicht jedoch, inwieweit sie in die Kulturen und den Umgang mit ihnen eingreift.

In bewährter, zugewandter Gesprächskultur (die wir in den Medien zumeist vermissen) werden wir uns mit den Begriffen und unseren Fragen auseinandersetzen und den […]

24.Oktober 2017

CFR in Europa – auch Sebastian Kurz gehört dazu

24. Oktober 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , , , |

Nicht die Merkels und Macrons dieser Welt bestimmen die Politik – von „Führung“ ist ohnehin nicht zu reden.

Der Klüngelclub CFR, Council on Foreign Relations, bestimmt, was Sache ist, legt die Gleise, stellt die Weichen und beschließt, welches Land umgekrempelt, welche Regierung gestürzt, welcher Staatschef – legal gewählt oder illegal; schietegal – in die Wüste geschickt, bzw. per ‚false-flag‘-act zum Abschuß freigegeben wird!

Wer die Außenpolitik Deutschlands mitbestimmt
www.freisleben-news.at/geheimcode-cfr-wer-die-aussenpolitik-deutschlands-mitbestimmt/

Wie das US-Netzwerk Europa infiltriert hat – Sebastian Kurz ist auch Mitglied
www.freisleben-news.at/geheimcode-cfr-2-wie-das-us-netzwerk-europa-infiltriert-hat/

24.Oktober 2017

Bürgerkrieg in der Ukraine

24. Oktober 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , |

Der Bürgerkrieg in der Ukraine, dem zweitgrößten Land Europas,

ist mittlerweile weitestgehend aus dem Fokus westlicher Standartmedien verschwunden, wiewohl dieser ignorierte und verdrängte Konflikt – von Washington geschürt und finanziert – immer dramatischere Züge menschenverachtender Arroganz angenommen hat.

Wir hatten bei mehreren Reisen in die Ukraine Gelegenheit, uns auch mit Ost-Ukrainern zu treffen, die die folgende Doku inhaltlich völlig bestätig(t)en.

Wer ohne falsche Ressentiments und ideologische Verblendung die heutige Situation in der West-Ukraine – vom Zustand der Schulen und Straßen (selbst in Kiew!), über die alltäglich erlebten Formen unglaublicher Korruption (bis in höchste Regierungsämter) – wachen Auges beobachtet und erlebt, kann über die Perfidie Washingtons und seiner Vasallen, allen voran des Berliner Marionettenensembles, nur noch den Kopf schütteln, vomieren oder selbst aktiv werden – wofür wir uns entschieden haben (Näheres hierzu später).

www.deutsch.rt.com/meinung/59317-stabilitat-statt-chaos-warum-westen
(bitte auch das Video am Ende des Artikels ansehen!)

Mit ‚Demokratie‘ – der autonomen Selbstbestimmtheit einer Kommune; zu Zeiten eines Perikles, Solonoder Herakleitos gab es die Begriffe ‚Nation‘ oder ‚Staat‘ noch gar nicht, und die offiziell zelebrierte ‚parlamentarische Demokratie‘ gerinnt zur Farce, wenn gewählte Abgeordnete zugunsten der Parteidoktrin und eigenen Karrierekalküls  ihre Wähler/Wahlversprechen bedenkenlos verraten – hat all das, was der sich in Machtversessenheit und Größenwahn suhlende Washingtoner Hegemon in der […]

20.Oktober 2017

Eva Herman im Gespräch mit Dr. Hans-Joachim Maaz und Andreas Popp

20. Oktober 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , , |

53 Minuten, die sich wirklich lohnen!


Renommierter Psychiater bestätigt: Deutsche Spitzenpolitiker psychisch gestört
Eva Herman / Am 6. Oktober 2017 veröffentlicht
Eva Herman im Gespräch mit Dr. Hans-Joachim Maaz und Andreas Popp

5.Oktober 2017

Die Situation in Katalonien nach dem “illegalen” Referendum

5. Oktober 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , |

Können Menschen- und Völkerrecht u.U. auch eine staatliche Verfassung brechen?

Hierzu ein interessanter Artikel – aktuell zur Situation in Katalonien.
www.cicero.de/katalonien-unbhaengigkeitsreferendum-voelkerrecht-spanien-polizeigewalt-aufstand

So einfältig wie gefährlich ist es jedoch, regionalem Freiheitsstreben einsilbig und stur mit den ‚verfassungsmäßigen Rechten‘ der Staatsgewalt begegnen zu wollen. Auf Dauer werden Freiheitsbewegungen (die von Roten, Linken und Grünen in anderen Kontinenten verherrlicht und lautstark beklatscht werden – wenn diese nur weit genug weg liegen) auch in Europa und der EU nicht mit Polizeigewalt und Militär zu unterdrücken sein. Immerhin brodelt es in mehr als zwei Dutzend Staaten – in Belgien spricht man gar von einer möglichen/gewünschten Vierteilung -; mehr als 50 Regionen suchen Wege, um sich von ihrer jeweiligen staatlichen Zugehörigkeit zu verabschieden und eigene Selbständigkeiten aufzubauen.

Dies entspräche auch der Logik, wenn man von ‚Demokratie‘ nicht schwafeln und träumen, sondern sie realiter umsetzen und leben möchte; das ionische ‚demos‘ bezeichnet nämlich nicht ‚das Volk‘ – diese sprachliche Entität existierte zu Zeiten Perikles, Solons und Herakleitos noch gar nicht – sondern die (regionale) Gemeinschaft, die Kommune, das Dorf.

Demokratische Entscheidungen hatten dabei immer zwei Voraussetzungen:

1) mußten zur Abstimmung Berechtigte wissen (und verstehen), um was es eigentlich geht;
2) mußten Abstimmungsberechtigte vom Ausgang der Entscheidung betroffen sein.

Hieraus ergibt sich denklogisch, daß […]

2.Oktober 2017

Dr. Michael Ley, Wiener Poltikwissenschaftler, spricht über den Islam

2. Oktober 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , , |

Dr. Michael Ley, Wiener Poltikwissenschaftler, spricht über den Islam

– bemerkenswerter Vortrag über Hintergründe, die vielen (u.a. unserer Kanzlerin) völlig unbekannt sind.

2.Oktober 2017

Das Islamisierungskomplott – Wer spielt gegen Europa?

2. Oktober 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , , |

meines geschätzten Journalisten-Kollegen Wolfgang Eggert

–      für alle, die nicht lieber (weil bequem und ‚politically correct‘) weggucken/-hören wollen:

Das Islamisierungskomplott – Wer spielt gegen Europa?

2.Oktober 2017

nuoviso – Wo sind die Türme hin?

2. Oktober 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , , |

1:52, die sich wirklich lohnen, die Anstöße für weitere Fragen bieten und interessante Antworten geben.


Wo sind die Türme hin? – Vortrag von Frank Stoner
NuoViso.TV / Am 17. September 2017 veröffentlicht

Wo sind die Türme hin? Eine Frage die Frank Stoner nie aus dem Kopf gegangen ist, bis er eines Tages auf die Forschungen von Dr. Judy Wood stieß. Tatsächlich stellt sich die Frage, wohin die über 500.000 Tausend Tonnen Schutt verschwunden sind? An Beispielen zeigt Frank Stoner, dass am Tag der Anschläge seltsame Auswirkungen auf die verschiedensten Materialien festzustellen war. Hatten wir es bei der Vernichtung des World Trade Centers mit einer Technologie zu tun, welche bis jetzt bei der Aufklärung überhaupt noch nicht in Betracht gezogen wurde?

2.Oktober 2017

Jürgen Fritz: Ökonomische Zukunft Deutschlands liegt auf dem Rücken von nur 8 Millionen Bürgern

2. Oktober 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: |

Zur aufmerksamen Lektüre empfohlen!

Lesen Sie hierzu:

epochtimes.de | 21. September 2017
Jürgen Fritz: Ökonomische Zukunft Deutschlands liegt auf dem Rücken von nur 8 Millionen Bürgern
Nur 27 Millionen Nettosteuerzahler auf fast 83 Millionen Einwohner. Davon 12 Millionen vom Staat Abhängige, die von den verbleibenden 15 Millionen ebenfalls mitversorgt werden müssen. Und jetzt auch noch Millionen Immigranten zu 90 Prozent ohne adäquate Qualifikation. Wann wird das Ganze kippen?..

www.epochtimes.de/politik/deutschland/juergen-fritz-oekonomische-zukunft-deutschlands-liegt-auf-dem-ruecken-von-nur-8-millionen-buergern-a2184356.html

2.Oktober 2017

Eugen Drewermann appelliert an das Gewissen der Deutschen

2. Oktober 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: |

Diese Rede Eugen Drewermanns sollten sich alle Eltern mit ihren Kindern, Lehrer mit ihren Schülern ansehen!

Eugen Drewermann ist das Gewissen der Republik.

Scharf im Verstand und in der Analyse, ein Mahner in Zeiten, in denen Krieg als Mittel der Politik und zur Durchsetzung persönlicher Egoismen längst wieder Alltag geworden ist.

Our humanitarian associations www.anthropos-ev.de and www.d-perspektive.de invite you to have a look at our websites and sign our Peace-Declaration (identical in German, Spanish, French, Russian and English).

You have five votes; each counts. And, please, pass it on to everyone who strives for peace on this planet!

Unsere beiden Vereine www.anthropos-ev.de und www.d-perspektive.de laden Sie herzlich dazu ein, die anhängenden websites anzusehen und unsere Friedenserklärungen zu zeichnen.

Sie haben fünf Stimmen, und jede zählt. Um aktive Weitergabe wird gebeten.

www.friedenserklaerung.de
www.declaraciondepaz.eu
www.declarationdepaix.eu
www.deklaracijamira.eu
www.peacedeclaration.eu

18.September 2017

Master of the Universe – Mediathek hr

18. September 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , , , |

Diese Doku sollte jeder kennen! – ein sehr offenes Bekenntnis eines Insiders (wenngleich bereits aus 2014).

Dieser „Berufsstand“ wird binnen 10 Jahren ohnehin aussterben; künstliche Währungen und kontenloser Geldverkehr sowie algorithmisierte Vermögensverwaltung in dann etwa 500 (heute 156) Anlageklassen wird Banker/n und Versicherungsvertriebe (inclusive der Strukki-Banden) überflüssig machen.

Überleben werden nur echte Berater, die Mandanten ganz individuell betreuen, statt ihnen etwas zu verkaufen, weil Provisionen (als Korruptionsprämien) winken.


Der Banker – Master of the Universe

Rainer Voss war einer der führenden Investmentbanker in Deutschland. Er machte tägliche Gewinne in Millionenhöhe. Jetzt sitzt er in einer verlassenen Bank mitten in Frankfurt und redet zum ersten Mal. Öffentlich und ungeschminkt gibt er einen Einblick in die Denkweise und Mechanismen eines sonst sorgfältig abgeschotteten Systems. Vor dem Zuschauer baut sich Stück für Stück die beängstigende Innenperspektive einer größenwahnsinnigen, quasi-religiösen Parallelwelt hinter verspiegelten Fassaden auf. Rainer Voss berichtet von seinem eigenen Aufstieg in den 1980er Jahren, zeitgleich mit den Banken. Er weiß, wie es sich anfühlt, MASTER OF THE UNIVERSE zu sein. Er kennt das Bankensystem von innen, war lange Zeit selbst ein Teil davon. Bis auch ihn die Krise traf. Er wurde entlassen…

Link zur hr-Mediathek: www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/mediaplayer.jsp?mkey=65862602

18.September 2017

Panne oder Plan?

18. September 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , , |

Für schnelle Querdenker – solange Vorrat reicht!

Der ‚Smart Investor‘, m.E. das beste Wirtschaftsmagazin hierzulande, bietet Ihnen/Euch (s.u.) ein besonderes ‚Schmankerl‘.


SI 9-2017_500x708Panne oder Plan?
Liebe kritische Querdenker,

viele Menschen hierzulande sehen die Entscheidungen von Angela Merkel in den letzten Jahren sehr kritisch. Und viele stellen sich auch die Frage, warum die Regierung unter Merkel jeweils an den wichtigen Weggabelungen permanent in die falsche Richtung abgebogen ist.

Smart Investor hat in seiner aktuellen Ausgabe versucht, dieser Frage nachzugehen und kommt dabei zu einer erschütternden These: Vermutlich ist das alles nicht als Panne, sondern als Plan zu sehen.

Das beigefügte PDF enthält das Cover, den ersten Artikel unserer dreiteiligen Titelgeschichte sowie den Beginn des erhellenden Interviews mit Ralf Nienaber.

Wir haben noch einen Restbestand an Heften bei uns im Lager. Wer ein solches kostenfrei erlangen will, kann dies mit einer kurzen Mail an abo@smartinvestor.de tun (solange Vorrat reicht). Dazu bitte nur „Merkel“ in die Betreffzeile eingeben und die Postadresse in die Mail schreiben. Das Heft wird dann innerhalb von drei Tagen per Post kostenlos verschickt. Die angegebene Adresse wird weder weitergegeben noch für andere Zwecke verwendet.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Beste Grüße

Ralf Flierl – Chefredakteur Smart Investor

Link […]

13.September 2017

Nigel Farage in Berlin auf Deutsch

13. September 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: |

Nigel Farage, einer der wenigen glaubwürdigen europäischen Politiker, in Berlin (auf Deutsch) – 30 Minuten, die sich jeder, der die Wahl am 24. September noch ernst nimmt, anhören/-sehen sollte.

7.September 2017

Iranerin zerlegt Merkel und Islam

7. September 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , , , |

Iranerin zerlegt Merkel und Islam – Laleh Hadjimohamadvali im Gespräch

Laleh Hadjimohamadvali floh 1986 nach Deutschland, als der Iran vom Islam gewaltsam übernommen wurde. Heute kämpft sie dafür, daß Deutschland den Islam zurückdrängt.

Nicht nur das o.g. Video, sondern auch die dort anschließenden werfen entscheidende Fragen auf:

1)   Kann es einen mit dem Grundgesetz zu vereinbarenden Islam geben?
Nein, da sich der Islam – in all seinen unterschiedlichen Richtungen – auf den Koran als ‚Allahs originäres Wort‘, das per se über jedem säkularen Gesetz steht, beruft.

2)   Kann es einen „europäisierten“ Islam geben?
Nein, da Allahs Wort weder verändert, noch dessen Inhalt verfälscht oder säkularen Vorgaben angepaßt werden darf. Dementsprechend kann es keinen „europäischen“, „afrikanischen“, „US-amerikanischen“ oder „asiatischen“ Islam geben.

3)   Gibt es einen ‚friedlichen Islam‘?
Es gibt zwar friedliche Muslime, aber der Islam ist – wie übrigens alle monotheistischen Religionen – alles andere als friedlich. Insofern verstoßen ‚friedliche/tolerante‘ Muslime eigentlich gegen den klaren Befehl Allahs, die Welt zu islamisieren. Gleichzeitig erlaubt aber der Islam Muslimen, solange sie in Fremdländern in der Minderheit sind, sich missionarisch zurückzuhalten. In mehrheitlich islamischen Ländern [Iran, arabischen und vielen afrikanischen Ländern (z.B. dem gesamten Maghreb) und einigen südosteuropäischen) gilt diese ‚Erlaubnis zu angepaßter Zurückhaltung‘ hingegen nicht. Wer […]

6.September 2017

Konsumismus – Geißel der Menschheit

6. September 2017|Categories: Querdenker-Blog, zeitreport online|Tags: , |

– der Weg aus der emotional-geistigen Korruption


Synopsis

Sie begleitet uns von Kindes Beinen an – in Wort und Schrift, Bild und Ton, verführerisch in allen Varianten –: Werbung, Reklame bzw., euphemistisch-verharmlosend, ‚public relation‘.

Immer aufdringlicher und verführerischer werden wir mit Pseudo-Informationen über angeblich so günstige, notwendige und hilfreiche Accessoires für unser tägliches Leben geködert, um mit Geld, das wir nicht haben, Dinge zu kaufen, die wir nicht benötigen, um Menschen damit zu beeindrucken, die wir nicht mögen.

Weltweit ist eine wachsende Verschuldung der Menschen – vor allem in den Industrieländern, zunehmend aber auch im früheren Ostblock und den Schwellenländern – zu beobachten, weil Menschen zumeist bereits als Kinder/Jugendliche in den Familien nicht lernen, ökonomisch zu denken und sich gegen die geistig-emotionale Manipulation und Korruption der Werbeindustrie zur Wehr zu setzen. Ebenso wenig finden wir im Lehrplan der Schulen eine Ausbildung für einen vernunftorientierten Umgang mit den verfügbaren Mitteln sowie dem Aufbau entsprechender Privatvermögen zur Sicherung des Alltags und in Vorbereitung auf mögliche Notfälle und das Alter. Denn wer glaubt, sich auf die staatliche oder eine betriebliche Renten alleine verlassen zu können, handelt reichlich naiv.

Dieser leichtsinnige Konsumismus gilt umso mehr seit der Einführung der Kreditkarte. So […]

5.September 2017

23. Internationale Gesprächsrunde

5. September 2017|Categories: News, Querdenker-Blog|Tags: , , |

Einladung an alle interessierte Mitmenschen

Konsumismus – Bedürfnisse und Werte

Die Geschichte des Konsumismus und dessen verheerende Folgen beschreibt Hans-Wolff Graf in seinem neuesten Artikel sehr anschaulich und stellt die wichtige Frage nach unser aller Verantwortung. Die Übersetzung des Wortes ‚Konsum‘ aus dem Lateinischen gibt uns Hinweise auf die Vielschichtigkeit dieses Themas: consumere – gebrauchen, verbrauchen, verwenden, aber auch (zeitlich) verbringen, zubringen und verstreichen, aufbrauchen, vergeuden(!) und verschwenden(!) sowie verzehren, verprassen, vernichten(!), zerstören(!), aufreiben und (in passiver Form) umkommen(!)

Konsum weißt also begrifflich auf die Verwendung, den Gebrauch, aber auch die Verschwendung und Vernichtung in praktischer wie auch abstrakter Form hin.

In der Gesprächsrunde werden wir uns unsere Bedürfnisse und Werte näher ansehen und den Fragen nachgehen: „Wie kommen wir aus der Macht-, Gier- und Neid-Spirale und den damit einhergehenden Status- und Rangordnungsspielen heraus?“, „Was sind unsere natürlichen Bedürfnisse und welche sind künstlich erzeugt?“, „Was sind unsere eigenen Werte und welche haben wir ungefragt übernommen?“, „Wie vereinen wir den technischen Fortschritt, auf den prinzipiell niemand mehr verzichten möchte, mit einem natürlichen und naturverbundenen Leben?“, „Was sind Statussymbole? Brauche ich diese, um Anerkennung zu bekommen?“ und „Ist eine Rangordnung in der Gesellschaft notwendig?

[…]

31.Juli 2017

Hans-Werner Sinn schlägt Alarm: Macrons Euro-Reform bedroht deutsche Steuerzahler

31. Juli 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , , , , |

Bitte nehmen Sie sich die Zeit für den nachstehenden Text!

Lesen Sie hierzu:

focus.de | 30. Juli 2017
Hans-Werner Sinn schlägt Alarm: Macrons Euro-Reform bedroht deutsche Steuerzahler
Frankreichs neuer Premier Emmanuel Macron will ein Tabu brechen: Der Politstar plant eine Vergemeinschaftung der Schulden in der Eurozone. Hans-Werner Sinn lehnt Frankreichs Weg in die Schuldenunion ab. Außerdem warnt der Starökonom vor einer deutschen Haftung für südeuropäische Problemkredite…

www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/euro-reform-hans-werner-sinn-schlaegt-alarm_id_7411573.html

28.Juli 2017

Der seltsame Tod Europas

28. Juli 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , , |

„Wir haben es alle gewußt!“

Diese heute noch bedrückenden Worte des ersten Bundespräsidenten Theodor Heuß bei seiner Antrittsrede klangen wie ein Menetekel, das gleichwohl kein politisch Verantwortlicher hören, bewußt zur Kenntnis nehmen wollte.

Gleichermaßen stießen wir 1992/93 mit unserer Studie ‚Unsere Welt‘ (dt., engl. und franz.), in der die ökonomische und soziale Situation in 181 Staaten verglichen und auf sich abzeichnende katastrophale Zustände (vor allem in fast allen damals 53 Staaten Afrikas) hingewiesen und deren Ursachen klar benannt wurde, bei Parteien, Politikern und Medien nur auf taube Ohren. Insbesondere die Rolle der (monotheistischen) Religionen sowie die völlig ignorante, absolut kontraproduktive „Entwicklungshilfe“ wollte man schlichtweg nicht kritisiert wissen. Einzig der ‚World Future Verlag‘, der vornehmlich akademische Schriften verlegte und Universitäten belieferte, gab dankenswerter Weise eine englische Fassung heraus.

Dabei sagten wir damals höchst präzise in einem Szenario von sieben Schritten voraus, wie die Migration aus Nordafrika, dem Nahen Osten sowie – nach dem Zusammenbruch der sozialistischen Schimäre – Osteuropa ablaufen würde.

Heute, 25 Jahre später, stehen wir vor dem Scherbenhaufen einer selbstmörderischen Politik des Wegsehens, Verdrängens und Nicht-Wissen-Wollens, vermeindlicher „Gutmenschen“-Politik, schlichter Führungslosigkeit und grenzenloser Tumbheit der Politmafia, medialer Ignoranz und öffentlicher Trägheit.

Lesen Sie hierzu:

tichyseinblick.de | 25. Juli 2017
Douglas Murray: Der seltsame Tod Europas
[…]

28.Juli 2017

Stehen wir vor einem Dritten Weltkrieg?

28. Juli 2017|Categories: Querdenker-Blog|Tags: , , |

Wer sich mit den Inhalten des nachstehenden Artikels auseinandersetzt – alles keine „Verschwörungstheorien“ sondern Geschichte pur -, könnte zu diesem Schluß kommen, denn wie lange Putin noch besonnen und klug (nicht) reagiert, vermag niemand vorherzusagen.

Was leider wenig optimistisch stimmt, ist die Tatsache, daß zu viele der davon real Bedrohten zu apolitisch, nur auf Konsum und sinnarmen Zeitvertreib aus sind, als daß sie die drohende Gefahr dieses ausgelebten politischen Wahnsinns wahrnehmen könnten.

Wer die geradezu manisch-hysterische Verehrung der US-Bürger für alles Militärische kennt, zweifelt keine Sekunde daran, daß sich die US-Bevölkerung auch ein weiteres Mal in einen Krieg hineinmanövrieren läßt; ohnehin weiß kaum einer jenseits des Atlantiks, wo die Ukraine liegt und worum es dabei geht. Politikern und den Etappenhengsten unter den hohen Militärs droht ohnehin keine Gefahr, und Millionen von Drohnen (zum Stückpreis von wenigen hundert US-Dollars) anonymisieren inzwischen ein potentielles Kriegsgeschehen dermaßen, daß man in Nordamerika allenfalls aus den Medien erfährt, was sich – irgendwo im Osten, 20.000 km entfernt – ereignet.

Auch hierzulande sind sich die Psychopathen in Politik und Wirtschaft, unter den finanzierenden Bankern und exekutierenden Militärs in ihren Helotentreue einig und agieren jenseits jeglichen ethischen Bewußtseins – brav ergeben dem ‚Großen Bruder‘ USA; ihr Horizont reicht jeweils vier […]