Syrien

/Tag:Syrien
­
1. Dezember 2017

Marco Glowatzki – direkt aus Syrien

1. Dezember 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Marco Glowatzki – direkt aus Syrien

Wichtige Informationen, die jeder kennen sollte.
Die wenigsten Migranten sind tatsächlich Flüchtlinge!

14. April 2017

Syrienkonflikt! – Das verschweigen uns die westlichen Medien

14. April 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Syrienkonflikt! – Das verschweigen uns die westlichen Medien

Syrienkonflikt! – Das verschweigen uns die westlichen Medien
Veröffentlicht am 08.04.2017
von Guido Grandt

Dieses Video von Guido Grandt enthüllt die dunkle Wahrheit hinter den Lügen der westlichen Medien rund um den Syrienkonflikt. Während WIR fassungslos nach Antworten suchen, verdrehen einige Medien jede kleinste Tatsache und verschleiern uns so die Sicht auf die Wahrheit.
Quelle: http://www.watergate.tv/2016/12/29/vi…

14. April 2017

Michael Lüders über Giftgas in Syrien – Erdogan, Syrien und Außenpolitik

14. April 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Michael Lüders über Giftgas in Syrien – Erdogan, Syrien und Außenpolitik

Wer sich wirklich dafür interessiert, was an Menschenverachtendem dort in Syrien, einer der Wiegen der Menschheit, vor sich geht und wer dort sein „Süppchen“ kocht – zulasten der dortigen Bevölkerung -, sollte sich beide Videos „gönnen“!

Giftgas in Syrien – 10 Minuten Wahrheit im Staats-TV
Michael Lüders bei Markus Lanz

Michael Lüders über Erdogan, Syrien und Außenpolitik (27.3.2017; 22 Min.)

30. Dezember 2016

Gertrud Höhler: Regieren ohne Opposition – Wie verwundbar ist die Demokratie?

30. Dezember 2016|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Gertrud Höhler: Regieren ohne Opposition – Wie verwundbar ist die Demokratie?

Regieren ohne Opposition!

Auch wenn ich manches, z.B. ihre Haltung zum Thema Putin/Syrien/Ukraine nicht 100% teile, halte ich Prof. Gertrud Höhlers Analyse zur derzeitigen Verfaßtheit unseres Staates (und nicht nur dieses) für die klügste, klarste und treffendste derzeit angebotene. Hier lohnt sich jede Minute!

30. Dezember 2016

Christliche Nonne nach Rückkehr aus Aleppo: Westmedien lügen über Realitäten in Syrien

30. Dezember 2016|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Christliche Nonne nach Rückkehr aus Aleppo: Westmedien lügen über Realitäten in Syrien

Einfach mal anhören, nachdenken und wirken lassen!


Veröffentlicht am 29.12.2016
María Guadalupe Rodrigo ist eine argentinische Nonne, die seit Januar 2011 in der katholischen Diözese in Aleppo lebte. Sie blieb auch während des Belagerungsrings durch dschihadistische Rebellen in der Stadt. Nach ihrer Rückkehr berichtete sie über ihre Zeit in Aleppo. Eine Abrechnung mit der Rolle westlicher Medien in dem Konflikt und tödlichem “Demokratieexport”.

24. November 2016

Syrien – ein Augenzeugenbericht!

24. November 2016|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Syrien – ein Augenzeugenbericht!

Daß Captagon von DEGUSSA [Deutsche Gold- und Silber-Scheideanstalt] hergestellt worden sein soll, war mir allerdings neu.

Und von Robert F. Kennedy jun., dem Neffen des ermordeten US-Präsidenten J.F. Kennedy und Sohn von Robert Kennedy ein sehr erhellender Aufsatz!


von Damaskus nach Aleppo im Oktober 2016
ein Augenzeugenbericht
MYTHOS UND REALITÄT: EIN LOKALAUGENSCHEIN IM KRIEGSLAND SYRIEN Von Markus Heizmann
www.freitag.de/autoren/winkewinke/von-damaskus-nach-aleppo-im-oktober-2016
oder:
drive.google.com/file/d/0ByxMIOjDlAHXMzFKSTJXYS1FT3lKVGhsenUtVXhnbkJsWndr/view

Robert F. Kennedy Jr.:Warum die Araber uns in Syrien nicht wollen
www.free21.org/warum-die-araber-uns-in-syrien-nicht-wollen

16. November 2016

Der neue US-Präsident Trump legt seine Pläne zu Syrien offen

16. November 2016|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Der neue US-Präsident Trump legt seine Pläne zu Syrien offen

Der wahre Grund für den Versuch der USA, Assad, den rechtmäßig gewählten Präsidenten Syriens, aus dem Wege zu räumen, ist dessen Weigerung, durch sein Land eine 1.500 km lange Öl-Pipeline von Oman in die Türkei verlaufen zu lassen. Deshalb unterstützen die USA die „Rebellen“ – in Wahrheit arbeitslos gewordene Soldaten aus dem gesamten Maghreb und den Nahost-Staaten -, de facto muslimische Terroristen, mit Waffen, Logistik und Geld, wodurch sie tatsächlich eine militärische Konfrontation mit Rußland riskieren.
Da Killary Clinton, die US-Version unserer Ursula von der Leiche, nun per Votum abgestraft wurde, könnte sich dieses Kriegsszenario spürbar entspannen.
Die Hoffnung (auf Vernunft über Gewalt) stirbt bekanntlich zuletzt! [russ. Sprichwort]

Lesen Sie hierzu:

de.sputniknews.com | 12. November 2016
Trump legt seine Pläne zu Syrien offen
Laut Donald Trump sollte man in Syrien gegen die Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) kämpfen, anstatt zu versuchen, Staatschef Baschar al-Assad zu stürzen…

de.sputniknews.com/politik/20161112313330213-trump-syrien-plaene

12. November 2016

Rede des UN-Botschafter Baschar Dschaafari (Syrien)

12. November 2016|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Rede des UN-Botschafter Baschar Dschaafari (Syrien)

Die Maske fällt, die Wahrheit kommt ans Licht!

Diese Rede entlarvt, wer hinter dem völkerrechtswidrigen Syrien-Konflikt, aber auch den (ebenso völkerrechtswidrige Kriegen im Irak, Libyen, Libanon, sämtlichen Maghreb-Staaten und im Jemen steckt; das wahhabitische Steinzeit-Terrorregime des Hauses Saud, das seine Existenz den Briten und sein derzeitiges Überleben den USA verdankt.

Lesen Sie hierzu:

www.schiller-institut.de | 2016
Die Maske fällt, die Wahrheit kommt ans Licht
Botschafter Baschar Dschaafari, der syrische Botschafter bei den Vereinten Nationen, hielt bei der Konferenz des Schiller-Instituts in New York am 10. September 2016 die folgende Rede…

www.schiller-institut.de/seiten/2016/dschaafari.html

25. Oktober 2016

Reale und unbestechliche Hintergründe w/Syrien

25. Oktober 2016|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Reale und unbestechliche Hintergründe w/Syrien

Robert F. Kennedy- Warum die Araber uns in Syrien nicht wollen

Why the Arabs Don’t Want Us in Syria
– www.politico.com/magazine/story/2016/02/rfk-jr-why-arabs-dont-trust-america-213601

Dieses Fundstück eines querdenkenden Kollegen, eine hervorragende Analyse der realen Hintergründe und Gefahren der heutigen US-Außenpolitik, gebe ich gerne – mit der Bitte um zeitnahe Lektüre – weiter.


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Querdenker

diese Mail sollte in den europäischen Politzirkeln, eigentlich in jedem Haushalt, Pflichtlektüre sein.
Es geht um die Glaubwürdigkeit des Westens und damit genau um unsere Werte!
Aus den Handlungen der Vergangenheit, lassen sich Reaktionsmuster der Gegenwart ableiten …

Politico Magazine ist ein seriöses Nachrichtenoutlet von Politico.com.

Zu Politico.com:  Aus Wikipedia
Politico ist eine US-amerikanische Zeitung, die sowohl mit einer gedruckten Ausgabe als auch online erscheint. Seit ihrer Gründung im Jahr 2007 hat sie sich zu einem der wichtigsten Medien im Washingtoner Politikbetrieb entwickelt.[1] Den Kern der Veröffentlichungen bilden einerseits lange, stark personalisierte Hintergrundstücke, andererseits folgt das Magazin in einem Blog im Detail allen Ereignissen und Tagesabläufen im Weißen Haus.[2]

Die Aktualität in der Syrienkrise verlangt nach nachhaltiger Analyse und nicht nur oberflächlicher Bauchnabelschau, die politischen Partikularinteressen dient oder auch nicht dient. Das entscheiden Sie!

Der Versuch, das Sanktionsregime gegen Russland auf Basis der Syrienkrise neu zu befeuern, bedarf im  Zweifelsfall unbestechlicher Sachlichkeit.
Diese Sachlichkeit verlangt auch eine historische Einordnung dieses langfristigen Konflikts, der eben nicht 2011 erst begann.
Wer 2011 in der Betrachtung beginnt, verschärft, eskaliert und hat eine ganz andere Agenda, als die auf der Oberfläche Erkennbaren …

Robert F. Kennedy schuldet die sachlich orientierte Welt Dank!
Link original:
Why the Arabs Don’t Want Us in Syria
– www.politico.com/magazine/story/2016/02/rfk-jr-why-arabs-dont-trust-america-213601

Deutsche Übersetzung:
Warum die Araber uns in Syrien nicht wollen
– www.nachdenkseiten.de/?p=32213

25. Oktober 2016

Heuchelei und abgrundtiefe Menschenverachtung

25. Oktober 2016|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Heuchelei und abgrundtiefe Menschenverachtung

P.C. Roberts, einer der wenigen nicht stromlinienförmigen Journalisten in den USA bringt es deutlich auf den Punkt.

Die wirkliche humanitäre Krise spielt sich nicht in Aleppo ab

Paul Craig Roberts

Warum hören wir nur von der „humanitären Krise in Aleppo,” und nicht von der der humanitären Krise überall in Syrien, wo das Böse, das in Washington herrscht, seine ISIL-Söldner losgelassen hat, um die Menschen in Syrien abzuschlachten? Warum hören wir nichts von der humanitären Krise im Jemen, wo die Vereinigten Staaten von Amerika und ihr saudiarabischer Vasall jemenitische Frauen und Kinder massakrieren? Warum hören wir nichts über die humanitäre Krise in Libyen, wo Washington ein Land zerstört und Chaos an seiner Stelle hinterlassen hat? Warum hören wir nichts über die humanitäre Krise im Irak, die schon 13 Jahre lang anhält, oder über die humanitäre Krise in Afghanistan, die schon seit 15 Jahren besteht?…

Lesen Sie weiter unter: www.antikrieg.com/aktuell/2016_10_17_diewirkliche.htm