Für Sie gelesen – Die Affäre Franz Walzer

Für Sie gelesen – Die Affäre Franz Walzer

Autor: Axel Ulrich
Verlag: Mole Verlag, Hamburg
Preis: € 16,90
Umfang: 282 Seiten
ISBN: 3-938959-10-X

Franz Walzer, Anwalt aus Konstanz am Bodensee, zettelt mit einer Kneipenidee einen Aufstand gegen die Staatsgewalt an. Was bei einem Schoppen Wein in der Kneipe zwischen Walzer und einigen Freunden besprochen wird, nimmt ungeahnte Dimensionen an. In seiner Bedrängnis schlägt der Staatsapparat zurück, aber Walzer entzieht sich.

Er verschwindet bei Nacht und Nebel über den Bodensee in Richtung Schweiz. Nicht allein, sondern auch mit einem Haufen Geld. Walzer nimmt den Kampf auf und bringt mit seiner unverschämten Art Minister zum Schäumen und die Verwaltung der Bundesrepublik an den Rand des Ruins.

Die Affäre Franz Walzer“ ist ein Krimi um einen leicht kriminellen Anwalt vor dem Hinter-grund einer Staatspleite. Daß er auf Dauer nicht siegt, liegt auf der Hand, oder?

Für alle, denen die Zwangsmitgliedschaft in Industrie- und Handelskammern (IHKs), Handwerkskammern und sonstigen berufsständischen Kammern zuwider ist, möchten wir diesen kleinen Leckerbissen wärmstens empfehlen:

Die Affäre Franz Walzer“ von Axel Ulrich.

Den Leser erwartet sowohl eine spannende Unterhaltung als auch eine pfiffige Idee, die der Held des Buches konsequent bis zum Ende auch lebt.

Prädikat: Sehr lesenswert!