Deutschland hat Physik abgewählt
Früh übt sich, wer ein Meister werden will - Bildquelle: StockKosh-Scholar-child-and-school

Deutschland hat Physik abgewählt

Dummheit und Unwissen

Milliardenschwere Konzerne mit Millionen von Mitarbeitern halten an antiquierten Verfahren eines mechanistischen Weltbildes fest. Milliarden von Menschen auf diesem Planeten fehlt es an Wissen, um Ängste und Unsicherheiten zu überwinden, mit denen Massen in Schach gehalten werden. NAEB 1912

Das Ergebnis der Europawahl zeigt, dass Deutschland von Physik nichts mehr wissen will. Klimarettung und Energiewende sind wichtiger, auch gegen physikalische Gesetze. Schwarz und Rot laufen den grünen Ideologen nach und werden dafür abgestraft.

Kommentar: Denken Sie an die vielen Streitfragen, mit der die ‚Wissenschaft‘ seit jeher vehement kontrovers sämtliche Lebensbereiche begleitet hat (ohne letztendlich reales WISSEN zu schaffen, bzw. oftmals in reuiger, später Einsicht eines Irrtums): Entwicklung des Fahrrads, der Eisenbahn und des Autos, die Kernenergie, 5G, Handys, Die ‚Schädlichkeit‘ von Eiweiß, Kohlehydraten, Zucker, Fett, diverse sakrale/säkulare Feindseligkeiten, die „epidemischen“ …-Pestfälle u.v.m.
Sehr häufig münden diese Diskurse, Dispute und Kontroversen in regelrecht religiöse Streite und sogar Kriege – jenseits jeglicher Vernunft, bisweilen geradezu haßerfüllt und ohne den Hauch einer Chance auf echte Verifikation/Falsifikation (aber u.U. mit Abermillionen dauerverunsicherter Menschen in völliger Hilflosigkeit, kriegsbedingter Toter, Verletzter, Flüchtlinge und Geschädigter).

Wir können nur immer wieder fallweise entscheiden, wie intensiv wir uns mit diesen (teils bewußt geschürten) „Problemen“ beschäftigen und dann entweder engagieren oder ausgrenzen.

‚Sapere audite‚ – Kant hatte recht! 🙂

Das Ergebnis der Europawahl zeigt, daß Deutschland von Physik nichts mehr wissen will. Klima“rettung“ und Energiewende sind wichtiger – auch gegen physikalische Gesetze. Schwarz und Rot laufen den grünen Ideologen nach und werden dafür abgestraft. Und über all dem Dilemma thront unsere Pseudophysikerin Merkel

Hans-Wolff Graf