Trump

/Tag:Trump
­
19. April 2018

Die Hysterie um Nowitschok und das Gift der Theresa May

19. April 2018|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Die Hysterie um Nowitschok und das Gift der Theresa May

Wie lange soll diese Schmieren“komödie“ noch gehen?!?

Gemäß welcher „Logik“ – andernfalls wäre von haarsträubender Dummheit auszugehen (die ich einigen westlichen/deutschen PolitikerInnen unterstelle, nicht jedoch Vladimir Putin) – sollte der russische Präsident

  1. a) einen vor acht(!) Jahren ausgetauschten (und seither unbehelligt in London lebenden) Doppelagenten
  2. b) unmittelbar vor den russ. Präsidentschaftswahlen (womit die ohnehin von völlig ungerechtfertigten Sanktionen – ohne Beweise! – und westlichen Diffamierungen ziemlich hart getroffene Wirtschaft zusätzlich belastet würde)

jetzt liquidieren?

Wenn Maas, v.d.Leyen, Merkel, Macron, May, Trump & Co von “russischer Einmischung in fremdstaatliche Angelegenheit“ salbadern, kann man nur noch den Kopf schütteln oder schallend lachen, denn darin sind nachgerade die USA, resp. die Washingtoner Gang, unbestreitbare „Weltmeister“ – seit immerhin 131 Jahren (Philippinen) und in mehr als 50 Ländern (seit 1945)!

Immerhin unterhält Rußland gerade einmal eine Militärbasis außerhalb des eigenen Staatsgebietes, die USA hingegen 1070 in 114 Staaten der Welt.

Daß Vater Sergej und Tochter Julia Skripal einen Giftanschlag mit Novichuk (anscheinend folgenlos) überlebt haben, spricht nach Meinung von Experten grundsätzlich gegen diesen Giftstoff, der normaliter ‚absolut tödlich‘ wirkt.

Zudem haben nicht nur die UdSSR, sondern auch (mindestens 15) westliche Staaten mit diesem Gift hantiert, bzw. an ihm „geforscht“ (Aussage eines NSA-Experten).

Bleibt nur die Frage, wie erbärmlich das journalistische Ethos der mainstream-Kollegen sein muß, daß sie sich an einer derart armseligen Nachrichtenhetze beteiligen.

Daß Trump ein typisch New Yorker Verbalraufbold, ein völlig unberechenbarer egomaner Selbstdarsteller und wahrlich keine intellektuelle Leuchte ist, hat sich inzwischen herumgesprochen. Umso mehr überrascht die (ebenso hirnlose) Bereitschaft der Regierungen in London, Paris und Berlin, bereitwillig und sofort auf Geheiß dieses US-Präsidenten mit den Säbeln zu rasseln und dieses erbärmliche „Spiel“ mitzumachen.

Wenn Putin nicht derart besonnen reagierte (Sanktionen trotz fehlender Nachweise, jetzt Syrien, etc), stünden wir wohl wirklich am Rande eines 3. Weltkrieges.

 

H.-W. Graf


Lesen Sie hierzu:
deutsche-wirtschafts-nachrichten.de I 17.04.2018
Die Hysterie um Nowitschok und das Gift der Theresa May
Peter Vonnahme, früherer Richter am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof, sieht eine gefährliche Preisgabe rechtsstaatlicher Prinzipien im Fall des angeblich vergifteten Doppelspions Sergej Skripal…
www.deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/04/17/die-hysterie-um-nowitschok-und-das-gift-der-theresa-may/

sowie

sputniknews.com I 16.04.2018
Lawrow lässt „Bombe“ platzen: Neues im Skripal-Fall bringt London in Bredouille
Im Unterschied zu seinen westlichen Partnern, die souveräne Staaten gerne mit Raketen und Bomben angreifen, zieht Russland es vor, „Bomben“ auf anderen Gebieten zu „zünden“…
www.de.sputniknews.com/politik/20180416320362653-chemiewaffen-lawrow-opcw-bericht/

21. März 2018

Trump, Zölle, Abschottung und die Zukunft der EU

21. März 2018|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Trump, Zölle, Abschottung und die Zukunft der EU

Prof. H.-W. Sinn zur ökonomischen und soziopolitischen Zukunft der EU/EURO(zone).
Warum der Schwachsinn, den uns die Politik hartnäckig suggerieren möchte, in die sozial-, wirtschafts-, steuer- und finanzpolitische Katastrophe führen MUSS!

26. Januar 2018

Trump der GRÖTWAZ, grösste Tweeter aller Zeiten

26. Januar 2018|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Trump der GRÖTWAZ, grösste Tweeter aller Zeiten

Interessanter Artikel mit wichtigen Hintergrundinformationen.


Lesen Sie hierzu:
alles-schallundrauch.blogspot.de I 22. Januar 2018
Trump der GRÖTWAZ, grösste Tweeter aller Zeiten
www.alles-schallundrauch.blogspot.de/2018/01/trump-der-grotwaz-grosste-tweeter-aller.html

9. Januar 2017

Trump und die Geheimdienste

9. Januar 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Trump und die Geheimdienste

Politische Scharlatanerie – und keinerlei Einsicht!

Wenn irgendjemand nicht das mindeste Recht hat, sich darüber zu beschweren, daß ausländische Geheimdienste sich in innenpolitische Belange per Computer einmischen, dann ist dies die Politmafia in Washington, die sich selbst gegenüber „befreundeten“ Nationen nachrichtendienstlich als denkbar feindlich geriert. Davon abgesehen, daß bis heute jeglicher Beweis für die empörten Vorwürfe der politisch verdroschenen Demokraten um Obi und Killary fehlt.
„Friedens“nobelpreisonkel Obama hat acht Jahre sehr verschwenderisch sein Amt ausgelebt, aber immer lässig-locker, und dabei viel versprochen, ohne das Mindeste zu halten. Vielmehr weitete er das Schuldendesaster der USA (trotz rekordniedriger Zinsen) aus, wie kein Präsident vor ihm und provozierte wohl mehr Haß in der Bevölkerung auf das arrogante Politestablishment, als selbst G.W.Bush. Und Hillary Clinton darf mit Fug und Recht als die verhaßteste Frau in den USA bezeichnet werden – quer durch alle sozialen Schichten.

Daß der von kaum jemandem für möglich gehaltene Sieg Trumps weniger ein Votum für ihn, als vielmehr eine Abwahl der verhaßten Figuren O(h)bama und Clinton war, mag die Letztgenannten unverhofft getroffen und maßlos entsetzt haben. Dieses Votum der US-Bürger aber jetzt Putin in die Schuhe schieben zu wollen, ist an Billigkeit und Lächerlichkeit kaum zu überbieten; da wagt doch glatt ein fremder Staat in gleicher Weise – so die Entrüstung der düpierten Washingtoner Clique – vorzugehen, wie es unstrittig ausschließlich den USA zusteht – eine Frechheit ohnegleichen.
Kompliment an Putin, der souverän und besonnen reagiert und nunmehr sogar die ersten Truppen (nebst des russischen Flugzeugträgers) aus Syrien abzieht, während Washington säbelrasselnd die nächste Panzerbrigade ins Baltikum schickt und seit Juli letzten Jahres 32.000 Mann nach Osteuropa verlegte.
Das veranlaßt leider „my dear friend Angela“ (O-Ton, Schleimer Obama) noch lange nicht zu Überlegungen, die Sanktionen gegen Rußland (die Deutschland wesentlich mehr geschadet haben als Rußland!) zu überdenken. Aber wir sind ja viel mehr mit der „Flüchtlings“krise beschäftigt …………..

Und in all dieser Gemengelage wundert sich immer noch die Systempresse, warum die AfD derartigen Zulauf erlebt?!? Für wie bescheuert hält der Polit“adel“ eigentlich seine Bevölkerung? Wer traut den Gabriels, Merkels, Schäubles, Maas, Nahles & Co denn noch im mindesten?
Wir dürfen gespannt sein, wie groß das Wahl-Desaster für CDU, Rot und Grün aufgrund deren bockiger Realitätsverweigerung werden wird; die US-Demokraten lassen grüßen. Aber auch dann wird man wiederum in Putin den Verursacher sehen.

H.-W. Graf

Lesen Sie hierzu:
www.alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/01/bezeichnet-trump-obamas-geheimdienste.html

26. Oktober 2016

Dieses Video macht Trump zum US-Präsidenten! #TrumpTheEstablishment

26. Oktober 2016|Crossthinker, Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Dieses Video macht Trump zum US-Präsidenten! #TrumpTheEstablishment

Dieses Video könnte Trump zum 45. Präsidenten der USA machen!
(Veröffentlicht am 24. Oktober 2016)

[Englisch mit deutschen Untertiteln]