Lebensversicherung

/Tag:Lebensversicherung
­
22. Februar 2016

Die Deutschen sparen sehr viel, aber leider auch sehr ineffizient.

22. Februar 2016|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Die Deutschen sparen sehr viel, aber leider auch sehr ineffizient.

Selbst Ihr Sparverhalten überlassen die meisten Deutschen dem Staat, resp. ihren Politikern (und deren Gesetzen).
Diese wiederum lassen sich in Beiräte und Aufsichtsräte bei Versicherungen und Banken „wählen“. Deshalb arbeiten auch rund 300.000 Vermögens“berater“ bei Strukturvertrieben (vulgo: ‚Strukkis‘) in Wahrheit als Scheinselbständige und verkaufen fleißig unter wohlfeilen Namen angebotene („Riester-„ und „Rürup-„) Lebensversicherungspolicen, da diese die höchsten Provisionen bringen.

Die Deutschen sind auch i.S. Vermögensbildung sehr staatshörig; immerhin haben sie vor rund 130 Jahren die ‚gesetzliche Sozialversicherung‘, später das Bausparen (die erwiesenermaßen nach dem Kapitalwertrechnungsverfahren teuerste Variante der Finanzierung einer Immobilie) erfunden, das genossenschaftliche Sondervermögen, den Pfandbrief und den Sparvertrag mit fester Laufzeit – alles Formen des ,Geldwert-‚ Sparens, von dem der Staat und staatliche Institutionen direkt oder indirekt wunderbar profitieren.
Die einzigen, breiten Bevölkerungsschichten bekannten ‚Sachwerte‘ sind Immobilien und Gold, allenfalls noch Münzen und Briefmarken.
Dringend vonnöten wären einfachste geld- und wirtschaftsrelevante Grundbegriffe und Zusammenhänge bereits in den Lehrplänen der Schulen, aber auch die dort unterrichtenden Lehrer sind Staatsdiener und dieserhalb fachlich zumeist völlig überfordert.

Lesen Sie hierzu:

www.spiegel.de | 21. Februar 2016
Geldanlage: Deutschland spart sich arm

Lebensversicherung, Riester, Bausparvertrag: Die Deutschen halten sich für Sparmeister. Dennoch werden sie nicht reicher – sondern ärmer. Das liegt auch an einer falschen Politik.
www.spiegel.de/wirtschaft/geldanlage-die-deutschen-versagen-beim-sparen-a-1078514.html

23. April 2015

Für LVs und ihre Kunden wird’s langsam eng!

23. April 2015|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Für LVs und ihre Kunden wird’s langsam eng!

Auch das ist eine Folge des EU(ro)-Wahnsinns und der Grund, warum wir seit mehr als 10 Jahren unseren Mandanten vom Aufbau einer privaten Altersversorgung mithilfe von Lebensversicherungen (incl. der Mogelpackungen ‚Riester‘ und ‚Rürup‘) dringend abgeraten haben.

Lesen Sie hierzu:
www.welt.de | 23. April 2015
Die Wackelkandidaten unter den Lebensversicherungen
Die Geldpolitik der EZB hat die Rendite für sichere Anlagen praktisch abgeschafft. Das bedroht viele Versicherer bis hin zur möglichen Pleite
www.welt.de/print/die_welt/finanzen/article139952555/Die-Wackelkandidaten-unter-den-Lebensversicherungen.html

9. April 2015

Seine Altersversorgung sollte keiner dem Staat überlassen!

9. April 2015|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Seine Altersversorgung sollte keiner dem Staat überlassen!

Daß wir die 65% vom Nettogehalt als Rentenquote, wie dereinst von Konrad Adenauer in Aussicht gestellt, niemals erreichen werden – nicht einmal bestens versorgte Beamte und Politiker -, ist eine Binsenweisheit. Wie zunehmend schwächer jedoch unsere Rentenquoten bereits in allernächster Zukunft werden, ist den heute 45-jährigen (oder noch jüngeren) zumeist nicht im entferntesten klar.
Natürlich kann man nach dem Motto ‚wie alt ich überhaupt werde, kann niemand wissen‘ oder ‚ich möchte heute leben und genießen; was übermorgen ist, kann mir egal sein‘ leben, und die Tatsache, daß jeder zehnte Bundesbürger überschuldet (=pleite) ist, deutet an, daß erstaunlich viele Menschen genau nach dieser Devise leben und ihre finanzielle Zukunft dem Staat meinen, überlassen zu dürfen.
Altersarmut ist keine leere Drohung, sondern ein ebenso absehbares Risiko wie die steigenden Zahlen von Demenz, Alzheimer u.a.

Umso verwerflicher, um nicht zu sagen: kriminell ist vor diesem Hintergrund das hemmungslose Gebaren der Verkaufstruppen (‚Strukkis‘) von Lebens- und Rentenversicherungen zu werten, denen es ausschließlich um lockende Provisionen, beileibe aber nicht um die Zukunft ihrer Opfer geht.

Nehmen Sie sich die Zeit für nachfolgende Gedanken!

Lesen Sie hierzu:
www.versicherungsbote.de | 07. April 2015
Altersvorsorge mit Lebens- und Rentenversicherungen – Ist Solvency II eine Mogelpackung?
www.versicherungsbote.de/id/4816609/Altersvorsorge-Lebensversicherung-Rentenversicherungen-Solvency-II

5. Februar 2015

Deutsche Lebensversicherer vor dem Kollaps!

5. Februar 2015|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Deutsche Lebensversicherer vor dem Kollaps!

Ob zur Altersversorgung oder zur Absicherung eines Kredits – Lebensversicherungen (auch unter wohlklingenden Bezeichnungen wie ‚Aussteuer-‘, Heirats-‘ oder Ausbildungsversicherung verkauft) und private Rentenversicherungen gehen düsteren Zeiten entgegen; sie können – derzeit und auf längere Sicht – zumeist nicht mal die gesetzliche Mindestverzinsung auf dem Markt erzielen.
Dies betrifft auch die berufständischen Versorgungssysteme der Freiberufler sowie die (ausgelagerten) betrieblichen Altersversorgungen, die ‚Riester-‘ und ‚Rürup’verträge sowie die Pensionskassen-Verträge.

Dessen ungeachtet verkaufen die Strukturvertriebe en masse diese Verträge wie warme Semmeln – kein Wunder; nirgends sind die Provisionen so hoch und schnell verdient. Um die Zukunft der Einzahler macht man sich in den Strukki-Truppen keine großen Gedanken!

Das könnte, schon in wenigen Jahren – ein gefundenes Fressen für Anwälte und Gerichte werden, denn Arglistigkeit und Vorsatz sind in diesem Falle sehr leicht zu unterstellen und zu belegen.

Lesen Sie hierzu:
www.handelsblatt.com | Veröffentlicht: 04.02.15
Moody’s schlägt Alarm – Lebensversicherer vor dem Kollaps?
www.handelsblatt.com/unternehmen/banken-versicherungen/versicherungen/moodys-schlaegt-alarm-lebensversicherer-vor-dem-kollaps/11326234.html

4. Juli 2014

Das deutsche LV-System liegt im Sterben

4. Juli 2014|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Das deutsche LV-System liegt im Sterben

Was wir seit vielen Jahren “predigen”, krähen inzwischen die Hähne vom Dach der Hühnerställe: Das deutsche LV-System liegt im Sterben. Das schließt auch Rentenversicherungen (incl. sofort beginnender Rente bei Einmalzahlung).
Einzige Gewinner: Die Vers.-gesellschaften und ihre (Struktur-)Vertriebe!

Lesen Sie hierzu:
www.welt.de| Veröffentlicht: 30.06.2014
Der langsame Tod der deutschen Lebensversicherung
www.welt.de/finanzen/article129634863/Der-langsame-Tod-der-deutschen-Lebensversicherung.html

12. Mai 2014

Urteil gegen Lebensversicherer

12. Mai 2014|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Urteil gegen Lebensversicherer

„Das war nur der erste Schlag…“

Die meisten blicken beim Thema ‘Lebensversicherung’ nicht wirklich durch; nach dem Prinzip ‘Hoffnung’ belassen es die meisten bei dem, was sie vor Jahr(zehnt)en abgeschlossen haben. Sollte allerdings der EUGH tatsächlich urteilen, daß faktisch alle Verträge, die in Deutschland zwischen 1994 und 2007 abgeschloßen wurden, wegen nicht-EU-konformer Durchführung komplett widerrufen werden dürfen, dann wird tatsächlich die Aufsicht aktiv werden müssen……, so wie es Prof. Schwintowski beschreibt. Ein solches Szenario würde natürlich auch erhebliche Kollateralschäden auf dem Anleihenmarkt nach sich ziehen.

Es lohnt sich das Interview sorgfältig zu lesen; wer heute noch auf das “Pferd” Lebensversicherung setzt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Lesen Sie hierzu:
www.handelsblatt.com | Veröffentlicht: 08.05.2014
Urteil gegen Lebensversicherer –  „Das war nur der erste Schlag…“
www.handelsblatt.com/finanzen/vorsorge-versicherung/altersvorsorge-sparen/urteil-gegen-lebensversicherer-das-war-nur-der-erste-schlag-/9863070.html

23. November 2013

Lebensversicherungen: Bewertungsreserven als Abwrackprämie?

23. November 2013|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Lebensversicherungen: Bewertungsreserven als Abwrackprämie?

Wichtig für alle, die bei bestehenden Lebensversicherungen vor der Frage stehen:
a) kündigen;
b) beitragsfrei stellen oder
c) weiter laufen lassen.

Unsere Meinung hierzu – bereits seit 2008 warnen wir vor LVs – kennen Sie.

Merke: Wer sich informiert, kann besssere Entscheidungen fällen!

Lesen Sie hierzu folgenden Artikel:
www.investor-verlag.de| Veröffentlicht: 20.11.13
Lebensversicherungen: Bewertungsreserven als Abwrackprämie?
www.investor-verlag.de/lebensversicherungen-bewertungsreserven-als-abwrackpraemie/120181522/

29. August 2013

Die Versicherer haben in der Altersvorsorge versagt

29. August 2013|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Die Versicherer haben in der Altersvorsorge versagt

………. weshalb wir seit vielen Jahren für Fondssparpläne (statt Lebens-/Rentenversicherungen, incl. Rürup und Riester) plädieren!

www.wiwo.de/finanzen/vorsorge/riester-ruerup-und-lebensversicherung-die-versicherer-haben-in-der-altersvorsorge-versagt/6929870.html

17. Dezember 2012

Deshalb warnen wir seit Jahren vor dem Abschluß von LVs, FLVs und sogar RLVs!

17. Dezember 2012|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Deshalb warnen wir seit Jahren vor dem Abschluß von LVs, FLVs und sogar RLVs!

Lesen Sie dazu folgenden Artikel:

Quelle: Capital | Veröffentlicht: 14.12.12

Exitstrategie dringend gesucht
von Herbert Fromme

Die Debatte um die Lebensversicherung schlägt Wogen. Aber das Hauptproblem wird nicht erörtert, weder von Anbietern noch von Kritikern der Lebensversicherer.

Verbraucherschützer sorgen sich um die Sicherheit der Lebensversicherer und der Zinsgarantien für Kunden. Vorstände und Verbandslobbyisten beeilen sich, herauszustellen, dass Kundengelder und Garantieverzinsung sicher sind. Im selben Atemzug beschwören sie die sozialpolitische Bedeutung ihrer Branche und verlangen erfolgreich von der Regierung Erleichterungen, um mit den Folgen der niedrigen Zinsen besser fertig zu werden…

Lesen Sie weiter unter:
www.capital.de/unternehmen/banken-versicherungen/:Herbert-Fromme–Exitstrategie-dringend-gesucht/100048767.html

24. September 2012

Lebens-, Renten- und Fondspolicen überprüfen!

24. September 2012|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Lebens-, Renten- und Fondspolicen überprüfen!

Das ist der Grund, warum wir nicht müde werden, Jedem zu empfehlen, seine bestehenden Lebens-, Renten- und Fondspolicen einer genauen Prüfung – nach Laufzeit, Beginn/Ablauf sowie dem Anbieter – zu prüfen bzw. überprüfen zu lassen!

www.welt.de/print/die_welt/finanzen/article109031282/Aderlass-bei-der-privaten-Rente.html