Institution Kirche – eine Täuschung nach der anderen
Das Lügengebäude der Kirche - Der freie Geist

Institution Kirche – eine Täuschung nach der anderen

24/03/2016

(11) Wahrheit oder Täuschung? Wie sieht es damit in den Institutionen Kirche aus? Geht man dieser Frage nach, so zeigt sich: Die gesamte Institution Kirche ist auf lügenhaften Falschaussagen und Täuschungen aufgebaut. Das beginnt schon mit den Behauptungen, die Kirche sei von Jesus von Nazareth gegründet worden. Oder: Der Mensch bräuchte Priester und Pfarrer, um zu Gott zu finden. Oder: Der “Heilige Geist” wehe nur in den Kirchen, und die göttliche Offenbarung sei mit Jesus ein für alle Mal abgeschlossen. Oder: Die Verbrechen der Kirchen seien auf den jeweiligen “Zeitgeist” zurückzuführen (Wer hat den “Zeitgeist” denn geprägt?) Und wie verhält es sich heute?
Angeblich wollen die Kirchen heute die Schöpfung bewahren, setzen sich für Glaubensfreiheit ein und wollen den Armen helfen. Und sie tun angeblich viel Gutes – nur: Wer bezahlt es? Vor allem der Staat.
Der Glaube allein – auch an all die oben genannten Behauptungen – genüge nach kirchlicher Lehre zum Seelenheil. Doch Jesus, der Christus, lehrte ganz Anderes. Die Kirche hat in Wirklichkeit nichts mit Ihm zu tun. Dies ist eines ihrer größten “Geheimnisse”.
Wer weitere kirchliche Geheimnisse lüften und wer selbst nachprüfen möchte, was die Wahrheit ist, erhält in dieser Sendung einige wertvolle Anregungen dazu.  Niemand kommt später in eine ewige Hölle, wenn er es wagt, all diese kirchlichen Behauptungen infrage zu stellen oder als Täuschungen zu entlarven. Denn auch die Existenz einer solchen Hölle lehrte der Nazarener nicht.

Ein weiteres Thema dieser lebendigen Gesprächsrunde ist die Behauptung der katholischen Kirche, der renommierte Kriminologe Dr. Christian Pfeiffer habe die Unwahrheit gesagt. Pfeiffer hatte den Bischöfen vorgeworfen, sie hätten ihm nur deshalb einen Forschungsauftrag zur Untersuchung der sexuellen Missbrauchsfällen in der Kirche wieder entzogen, weil er sich geweigert habe, sich von ihnen zensieren zu lassen – und weil die Bischöfe Angst vor unangenehmen Forschungsergebnissen gehabt hätten. Ein Versuch der Bischöfe, Pfeiffer diese Aussagen untersagen zu lassen, scheiterte vor Gericht.

Nehmen Sie sich die Zeit: Ein sehr interessantes Video über die Manipulationen und Lügen der Kirche. In aller Regel wird sehr selten so deutlich das Lügengebäude entlarvt – was längst völlig überfällig ist.

Es ist eben einfacher durch eine „Amts“kirche den Bürger und Wähler über die Kirchensteuer zu belasten.
Und wer aus der Kirche ausgetreten ist, zahlt trotzdem über seine Einkommensteuer, die über Konkordate von den Landespräsidenten jedes Jahr mit der „Amts“- Kirche ausgekungelt werden. Ausnahme Stadtstaaten Hamburg und Bremen.

Mal quergedacht: Stellen Sie sich vor, der Vatikan würde offiziell dieses Kasperl-Theater beenden, sich selbst als Institution der Lüge und den Klerus als Bande von öffentlich-unrechtlich ausgehaltenen Parasiten entlarven.
DAS wäre – nach einer Zeit des Jammerns auf der einen und des „Triumphs“ auf anderer Seite – sicherlich der Weg zu einer weltweiten Befreiung der Menschheit von allen ideologischen Idiotien, die sich ‚Religionen‘ nennen und seit tausenden Jahren als die brutalsten Kriegstreiber fungieren.
Hans-Wolff Graf