Wissenschaftlicher Dienst des Bundestages: Angriff auf Syrien ist völkerrechtswidrig

27. April 2018|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Wissenschaftlicher Dienst des Bundestages: Angriff auf Syrien ist völkerrechtswidrig

Wundert das irgend jemanden?!? Das war bzgl des Irak, Libyens u.v.m. nicht anders. Erfolgt kein UN-Mandat, schlägt Washington dennoch zu – weil es kann! Am wenigsten interessiert es sicherlich unsere Bundesnägelkauerin und ihren helotischen Suppenclub.


Wissenschaftlicher Dienst des Bundestages: Angriff auf Syrien ist völkerrechtswidrig

Während die Bundeskanzlerin unter dem Beifall der Verteidigungsministerin und des SPD-Außenministers und weiterer Abgeordnete des Bundestages erklärte, daß der von den USA, England und Frankreich geführte Angriff auf Syrien “erforderlich und angemessen” sei, stellt der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages (siehe Anlage) eindeutig fest, daß dieser Angriff völkerrechtswidrig war. Unten angehängt ist ein Artikel, der ebenfalls darauf eingeht.

Die ZDF-heute-Sendung am 10.04.2018 hat einen Bericht von Uli Gack ausgestrahlt. Uli Gack ist in Syrien und hat Flüchtlinge aus Duma befragt. Er meint, dass die Aussagen der Flüchtlinge glaubhaft seien. Diese sagen, dass IS-Kämpfer in Duma Behälter mit Chlorgas aufgestellt hatten, die bei einer Bombardierung durch die syrische Luftwaffe getroffen wurden und somit von den IS-Kämpfern gewollt das Chlorgas freigesetzt wurde. Der Bericht von Uli Gack in der ZDF-Heute Sendung vom 20. 04.2018 ist hier zu finden: https://www.zdf.de/nachrichten/heute-19-uhr/videos/zitat-sgs-gack-syrien-100.html. Falls er auf dem ZDF-Link nicht mehr zu sehen ist, er ist auch auf Zero Hedge eingebettet, einer englischsprachigen Nachrichten-Website, die ihre Leser über den Bericht informiert:https://www.zerohedge.com/news/2018-04-21/germanys-largest-public-tv-news-broadcaster-syria-chemical-attack-most-likely

Sehen Sie hierzu:
zdf.de I 20.04.2018
Spekulationen über Syrien-Angriff
Die Untersuchungen zu dem mutmaßlichen Chemiewaffenangriff in Duma verzögern sich. ZDF-Korrespondent Uli Gack berichtet aus Syrien…
www.zdf.de/nachrichten/heute-19-uhr/videos/zitat-sgs-gack-syrien-100.html