EZB

/Tag:EZB
­
16. August 2012

Psychologie von Bankern mißbraucht und pervertiert

16. August 2012|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Psychologie von Bankern mißbraucht und pervertiert

Sehen Sie in der Mediathek der ARD folgende Plusminus-Sendung mit sehenswerten Beiträgen:
http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/432744_plusminus/11303318_alle-beitraege-die-sendung-vom-1-august-2012?buchstabe=P

  • So wird die Psychologie von Bankern mißbraucht und pervertiert
    (erster Beitrag)!
  • Und ein interessanter Beitrag zur EZB-Misere und der Hilflosigkeit der Politiker (zweiter Beitrag).
  • So langsam frißt sich die Krise auch in den “XXL-Aufschwung” (R. Brüderle) Deutschlands (dritter Beitrag).
15. August 2012

Das Phantom des zwangsvereinten Europas

15. August 2012|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Das Phantom des zwangsvereinten Europas

Wenn früher Fürsten und Könige ihren Ruhm mehren oder Kriege führen wollten, griffen sie entweder in die Privatschatullen, wenn diese durch Steuern und Zölle, Pachten und Abgaben von tributpflichtigen Vasallen(völkern) oder durch frühere Raubzüge und Eroberungen genügend gefüllt waren, oder ließen ihre Begehrlichkeiten durch reiche Familien und Banken finanzieren. Mit Zwang alleine waren aber kaum motivierte Heere auszuheben, also galt es, Feindbilder aufzubauen und in engen Schulterschluß mit den jeweiligen Vertretern der gerade vorherrschenden Religion zu treten, um das gemeine Volk entsprechend einzunorden. Kam dann noch ein wenig Größenwahn und “göttliche” Inspiration hinzu, geronnen in den letzten 6.000 Jahren Menschheitsgeschichte manche Phantasien bisweilen gar zu Welteroberungsplänen, die jedoch allsamt an logistischen, finanziellen, kulturellen und sprachlichen Barrieren scheiterten.

Staatenlenker der Moderne lassen ihre privaten Ressourcen tunlichst unberührt und greifen gleich auf den Staatsaerar zurück – man handelt ja nur im Interesse des tumben Volkes, das durch “soziale” Leistungen und eine allumfassende “Sicherung” aller Lebensbereiche bei Laune gehalten und als Wähler für den nächsten Urnengang geködert werden muß.

(mehr …)

12. Juli 2011

Die bösen, bösen Ratingagenturen!

12. Juli 2011|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Die bösen, bösen Ratingagenturen!

Den beigefügten link mußte ich Ihnen/Euch einfach schicken – intelligent, kompetent und spritzig wie immer.
Nein, wer das PIGSI-Desaster – und das dicke Ende kommt erst noch – nun den maliziösen Ratingagenturen zuschreibt, springt zu kurz und täuscht (sich) entweder vorsätzlich, oder er/sie hat keine Ahnung.
Ja, die Abhängigkeit von Moody’s, S&P und Fitch von den Großen der US-Bankenszene ist wahr, und ja, auch GB und die USA verdienen längst nicht mehr die Traumnote ‘AAA’, aber ist die EZB mehr als nur noch ein armseliger Büttel europäischer EU-Neurotiker?

Artikel lesen

13. Juni 2011

Politische Klapperstörche und Weihnachtsmänner.

13. Juni 2011|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Politische Klapperstörche und Weihnachtsmänner.

Als in den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts im von Pest, Cholera und Diphterie verseuchten Berlin, mit fast einer Million Einwohnern bereits eine der größten
Städte Europas, erste Pläne für eine Kanalisation erörtert wurden, schrie
die Schar derer, die bislang am Fäkalienhandel und -transport bestens verdient
hatten, lauthals auf – mit Argumenten, die an Widersinnigkeit nicht zu übertreffen
waren. Es waren intelligente, engagierte Bürger, mutige Wissenschaftler und
noch nicht korrumpierte Politiker, die sich den Lobbyisten und gestrigen Enthusiasten
in den Weg stellten und in nur wenigen Jahren Berlin zu einer der saubersten
und gesündesten Städte der Welt machten.

(mehr …)