CDU

/Tag:CDU
­
15. Februar 2018

Palastrevolte in der CDU – Merkel muss weg!

15. Februar 2018|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Palastrevolte in der CDU – Merkel muss weg!

Die Parteiend(a)emokratur hat abgewirtschaftet!

Traurige Bilanz – hervorragende Analyse!


Lesen Sie hierzu:
anonymousnews.ru I 10. Februar 2018
Palastrevolte in der CDU: Merkels Stuhl wackelt
– überlebt die Schlepperkönigin die nächsten Wochen?

Die Koalitionsverhandlungen haben für viele Unionsmitglieder den abschließenden Beweis erbracht: Die Parteien haben die 1949 gegründete Bundesrepublik usurpiert und korrumpiert. Nun sind sie dabei, gewissenlos die Reste unter sich aufzuteilen. Es gärt in der Union. Führende CDU-Mitglieder verlangen inzwischen offen Merkels Kopf….
www.anonymousnews.ru/2018/02/10/palastrevolte-in-der-cdu-merkels-stuhl-wackelt-ueberlebt-merkel-die-naechsten-wochen/

12. Februar 2018

Das Panikorchester

12. Februar 2018|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Das Panikorchester

Hervorragende Analyse der Basler Zeitung!

Jeder halbwegs intakte Charakter hätte sich bereits nach einem derart desaströsen Wahlergebnis aufrecht verhalten und verabschiedet. Nicht so die „Führer(in)“ von CDU, SPD und CSU. Verständlich; mit was, außer geschmeidig aalgleicher Politik, könnten sie wenigstens halbwegs ihren Lebensunterhalt verdienen?
Einer meiner Mandanten, ehedem Direktor der EU und ansonsten eher besonnen, meinte zum Thema ‚Schulz‘: „Er hat endlich die gerechte Quittung erhalten. Du wirst in Brüssel, Straßburg und Luxemburg niemanden finden, der diesem selbstverliebten, dummdreisten Schmierlappen auch nur eine Träne hinterherweint.
Und höflich, wie es meinem Naturell entspricht, widersprach ich nicht.


Lesen Sie hierzu:
bazonline.ch I 10. Februar 2018
Das Panikorchester
Kabinett Merkel IV. Berufspolitiker kümmern sich um ihren Beruf. Nicht um ihr Land.
www.bazonline.ch/ausland/europa/das-panikorchester/story/24251438

14. Dezember 2017

Merkel – eine wahrlich “würdige” Nachfolgerin ihres korrupten Ziehvaters Koh

14. Dezember 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Merkel – eine wahrlich “würdige” Nachfolgerin ihres korrupten Ziehvaters Koh

Wer wirklich einen Blick hinter die Kulissen der politischen Schmierenkomödie werfen will, die uns das Kartell der Systemparteien seit Jahrzehnten liefert, sollte sich o.a. und den u.a. Bericht einer kürzlich (spät nachts) von der ARD ausgestrahlten Doku – „Bimbes – Die schwarzen Kassen des Helmut Kohl“ – gönnen.

Aber beileibe nicht nur die CDU – unter Kohl wie unter Merkel – ist eine klandestine Kaste der Korruption; sämtliche Systemparteien sind zu einem Selbstbedienungsladen unverfrorener Plünderer degeneriert, die völlige Inkompetenz und Verantwortungslosigkeit durch Arroganz und Großmäuligkeit zu kompensieren trachten – in der erfahrungsgestützten Hoffnung, daß das Gros der Wähler längst resigniert hat, nur noch nach dem „kleineren Übel“ schielt, den Überblick verloren hat und sich für eigene Recherchen gar nicht die Zeit zu nehmen bereit ist.

Es ist nun mal deutlich bequemer, sich mit der Rolle des ‚steuerzahlenden Konsumenten‘ zufrieden zu geben.


Lesen Sie hierzu:
epochtimes.de I 7. Dezember 2017
Was die CDU-Führung seit Jahrzehnten alles vor den Deutschen verheimlicht hat
Helmut Kohl hat Geschichte geschrieben. Deutsche und europäische Geschichte. Er ist der Kanzler der Deutschen Einheit. Hier kommen ihm und der Union große Verdienste zu. Aber da gibt es noch eine andere Seite von Kohl und der CDU – eine dunkle, eine schwarze, eine rabenschwarze Seite. Ein Bericht von Jürgen Fritz…
www.epochtimes.de/politik/deutschland/was-die-cdu-fuehrung-seit-jahrzehnten-alles-vor-den-deutschen-verheimlicht-hat-a2288131.html

13. Februar 2017

„Der Staat muss gerecht sein – barmherzig kann der Einzelne sein!“

13. Februar 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für „Der Staat muss gerecht sein – barmherzig kann der Einzelne sein!“

Den Namen dieser mutigen Frau, Angelika Barbe (noch CDU), sollte man sich merken – eben weil sie nicht mit-Merkelt!

Lesen Sie hierzu:

www.cicero.de | 10. Februar 2017
Offener Brief von CDU-Dissidentin – „Nicht mehr mit mir!“
Eurokrise, Flüchtlingskrise, Rentenanspruch – die CDU scheint all ihre Grundsätze wegzuwerfen. Erika Steinbach ist schon aus der Partei ausgetreten. Angelika Barbe, ehemalige Bundestagsabgeordnete der SPD, CDU-Mitglied und DDR-Bürgerrechtlerin, wendet sich nun mit einem offenen Brief an ihre Partei

www.cicero.de/berliner-republik/Offener-Brief-von%20CDU-Dissidentin-Nicht-mehr-mit-mir

13. Januar 2016

Re zu: ‚Warnung vor der CDU‘

13. Januar 2016|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Re zu: ‚Warnung vor der CDU‘

Politik ist wirklich ein ziemlich dreckiges Spiel

Bravo, Carne Ross!!  Und wo sind die anderen Carne Ross ????
Wann werden sie sich aus der Masse der Heuchler hervorheben ???

ZEIT ONLINE – “Wir haben Beweise für das Leiden der Zivilbevölkerung regelrecht geleugnet”

Lesen Sie hierzu:

www.zeit.de | 10. Januar 2016
Diplomatie: “Ich habe da mitgemacht”
Der Berufsdiplomat Carne Ross beendete seine Karriere und verpflichtete sich der Wahrheit.

www.zeit.de/2015/52/diplomatie-demokratie-diplomat-vereinte-nationen-luegen

16. April 2014

Von wegen Demokratie!

16. April 2014|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Von wegen Demokratie!

Von wegen Demokratie;
Scharade oder Kasperl-Theater wäre ehrlicher!
Interessanter Zusammenschnitt von öffentlichen Aussagen der heutigen Koalitionspartner Angela Merkel (CDU) und Horst Seehofer (CSU).

Bei Horst Seehofer hat man den Eindruck, daß er nicht so kann, wie er gerne würde. Merkel dagegen ist kaltschnäuzig wie immer.

Seehofer & Merkel erklären deutsche Demokratie für tot!

22. April 2013

Hauptstadtbrief Nr. 114 von Klaus-Peter Willsch MdB

22. April 2013|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Hauptstadtbrief Nr. 114 von Klaus-Peter Willsch MdB

Klaus-Peter Willsch (CDU) ist eine Art ‘Bruder im Geiste’ Frank Schäfflers
(FDP).
Beide stehen innerhalb ihrer Parteien auf völlig verlorenem Posten,
verdienen es aber umso mehr, beachtet und gelesen zu werden.

Hier der Link zum Hauptstadtbrief Nr. 114:
https://www.epenportal.de/web/datapool/storage/files100111/Hauptstadtbrief_Nr114.pdf

Sowie die Anlage zum Hauptstadtbrief Nr. 114:
https://www.epenportal.de/web/datapool/storage/files100111/Anlage.pdf