ACHTUNG! DAS IST KEINE SATIRE!

Ich stelle mir einfach mal vor, das hätte ein Journalist mit deutschem Namen in der grössten deutschen Tageszeitung geschrieben.

Es wird nicht mehr allzu lange dauern und die Forderung nach “türkischen Richtern in deutschen Gerichtssälen” wird real gestellt werden. Islamische Feiertage hat man in Hamburg bereits eingeführt. Das Verfassungsgericht ist vor dem geballten türkisch islamistischen Zorn, vornehmlich von linksideologisch orientierten Zeitgenossen, Medien und den erbärmlihc seicht geschwätzigen TV-Talkern und deren willfärigen Gästen unterstützt, eingeknickt. Nun hat der kluge Richter erst mal den Prozess verschoben.

Leserbriefe an den FOCUS: leserbriefe@focus-magazin.de

Lesen Sie dazu folgenden Artikel:
Quelle: www.focus.de | Veröffentlicht: 08.04.13

Warum nicht gleich türkische Richter in deutschen Gerichtssälen?
Ob NSU-Prozess oder Pauschalverdächtigungen bei Bränden: Mit Hilfe muslimischer Lobbygruppen versucht die Türkei, sich immer mehr in die deutsche Politik einzumischen…

Lesen Sie weiter unter:
www.focus.de/magazin/archiv/politik-warum-nicht-gleich-tuerkische-richter-in-deutschen-gerichtssaelen_aid_954889.html