Wer sich mit den Inhalten des nachstehenden Artikels auseinandersetzt – alles keine „Verschwörungstheorien“ sondern Geschichte pur -, könnte zu diesem Schluß kommen, denn wie lange Putin noch besonnen und klug (nicht) reagiert, vermag niemand vorherzusagen.

Was leider wenig optimistisch stimmt, ist die Tatsache, daß zu viele der davon real Bedrohten zu apolitisch, nur auf Konsum und sinnarmen Zeitvertreib aus sind, als daß sie die drohende Gefahr dieses ausgelebten politischen Wahnsinns wahrnehmen könnten.

Wer die geradezu manisch-hysterische Verehrung der US-Bürger für alles Militärische kennt, zweifelt keine Sekunde daran, daß sich die US-Bevölkerung auch ein weiteres Mal in einen Krieg hineinmanövrieren läßt; ohnehin weiß kaum einer jenseits des Atlantiks, wo die Ukraine liegt und worum es dabei geht. Politikern und den Etappenhengsten unter den hohen Militärs droht ohnehin keine Gefahr, und Millionen von Drohnen (zum Stückpreis von wenigen hundert US-Dollars) anonymisieren inzwischen ein potentielles Kriegsgeschehen dermaßen, daß man in Nordamerika allenfalls aus den Medien erfährt, was sich – irgendwo im Osten, 20.000 km entfernt – ereignet.

Auch hierzulande sind sich die Psychopathen in Politik und Wirtschaft, unter den finanzierenden Bankern und exekutierenden Militärs in ihren Helotentreue einig und agieren jenseits jeglichen ethischen Bewußtseins – brav ergeben dem ‚Großen Bruder‘ USA; ihr Horizont reicht jeweils vier Jahre, und um sich in die Geschichtsbücher zu schummeln, ist ihnen jedes Mittel recht.

Wer leistungsunwillig, karrieregeil und denkfaul ist, aber bestens versorgt sein will, wird entweder Berufspolitiker in einer der großen „Volks“parteien oder geht zum Militär.

Nein, von unseren Politikern kann und sollte niemand erwarten, daß sie den drohenden Gefahren mit Weitsicht, Intelligenz und Empathie begegnen. WIR, engagierte und wache Bürger, müssen ihnen in den Arm fallen, um eine humanitäre Katastrophe zu verhindern, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen könnte; hier, jetzt, heute, sofort!

www.friedenserklaerung.de
www.declaraciondepaz.eu
www.declarationdepaix.eu
www.deklaracijamira.eu
www.peacedeclaration.eu

Lesen Sie hierzu:

alles-schallundrauch.blogspot.de | 26. Juli 2017
Die Grosse Lüge, die zum III. Weltkrieg führt
Meine ganze Aufklärungsarbeit hier besteht praktisch aus der Aufdeckung von Lügen, die uns von Kindesbeinen an, über die Schule, Berufsausbildung bis zum Erwachsenwerden erzählt wurden. Damit meine ich nicht die Märchen, der Weihnachtsmann bringt die Geschenke unter den Christbaum und der Osterhase die gefärbten Eier ins Nest. Nein, es geht um die grossen Lügen der Geschichte, mit denen Kriege begründet wurden, wie zum Beispiel, die Spanier haben 1898 die USS Main in Havanna versenkt, mit dem der Spanisch-Amerikanische-Krieg begründet wurde, um die globale Expansion Washingtons einzuleiten. Oder die Lüge, Deutschland hat das harmlose Passagierschiff Lusitania 1915 ohne Grund versenkt, als Motiv in den 1. Weltkrieg einzutreten. Oder die Lüge, Japan hat Amerika 1941 aus heiterem Himmel in Pearl Harbour angegriffen, damit Washington Japan und Deutschland den Krieg erklären konnte…

www.alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/07/die-grosse-luge-die-zum-iii-weltkrieg.html