Da braut sich was zusammen!

Das bundesdeutsche Zwangskammerwesen, ein Relikt aus „braunen“ Zeiten (um den Mittelstand und die Selbständigen unter Kuratel zu halten) – ein übel stinkender Sumpf an Korruption.

Aber nun scheint auch der deutsche Michel die Nase(!) voll zu haben; die Systempolitiker (incl. der FDP, die sich so gerne liberal gibt!) leider noch lange nicht.