Daß für den Klimawandel die Erderwärmung in erster Linie die von Menschen verursachten CO2-Emissionen verantwortlich sein sollen, zieht der dänische Physiker Henrik Svensmark in Zweifel. Der darüber aufklärende  Dokumentarfilm “Das Geheimnis der Wolken“, heute abend 22.25 Uhr*) in “arte-TV“, klärt Sie darüber auf (55 Min.). Sofern Sie nicht allzusehr von den Politikausübenden, den Medien, den lobbyistischen Pseudo-Wissenschaftlern etc. indoktriniert sind, und den CO2-Schwindel längst unauslöschlich verinnerlicht haben, empfehle ich Ihnen, diesen Dokumentarfilm anzusehen. Vorsorglich verweise ich dazu auf Schopenhauer, der schrieb: “Selbst der dümmste Tropf weiß etwas, was du nicht weißt!
*) solche Sendung würde ich mir vom Staatsfernsehen um 20.15 Uhr wünschen

Mehr Informationen unter future.arte.tv

freundliche Grüße
Günter Kleindienst