Prof. Gertrud Höhlers Buch ‚Die Patin‘ ist keine Abrechnung (mit A. Merkel) im herkömmlichen Sinne, vielmehr geht es G. Höhler um Aufklärung, Warnung und einen dringenden Appell an innere Anteilnahme und Haltung, statt bequemen Mitläufertums und ignorantes Weggucken!

Psychopathen geht es ausschließlich um ihre Ziele und Macht, nie um die Menschen, derer sie sich skrupel- und rücksichtslos bedienen! Sie sind gefühlsarm (bis -kalt), dysemphatisch und berechnend, kommen aber oftmals harmlos, eloquent, beinahe sympathisch rüber und füttern ihr krankes Ego insbesondere durch Spitzenpositionen in Politik/Parteien, Konzernen, ideologischen Strukturen (Religionen) und Militär.