Technik

­

Unterseite Technik

5. November 2013

Für Sie gelesen: Big Data – Die Revolution, die unser Leben verändern wird

5. November 2013|Finanzen / Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Technik|Kommentare deaktiviert für Für Sie gelesen: Big Data – Die Revolution, die unser Leben verändern wird

Autoren: Viktor Mayer-Schönberger, Kenneth Cukier
Verlag: Redline Verlag, München
Preis: € 24,99
Umfang: 304 Seiten
ISBN: 978-3-86881-506-1
Seit dem Einzug des Computers in die Gesellschaft ist etwas mehr als ein halbes Jahrhundert vergangen und die Welt ist so voll von Informationen wie nie zuvor. Terabyte, Petabyte, Exabyte – das weltweite Datenvolumen, das unsere Informationsgesellschaft generiert, verdoppelt sich alle zwei Jahre. Eine wahre Datenexplosion: Big Data!

Durch die technologischen Innovationen, vorangetrieben durch die großen Internetanbieter, ist es nun möglich, diese riesigen Datenmengen zu sammeln, zu bündeln, blitzschnell zu verarbeiten und konkret nutzbar zu machen. So konnte Google im Jahre 2009 die Verbreitung der Vogelgrippe H1N1 besser vorhersagen als die amerikanische Seuchenbekämpfungsbehörde. Allein aufgrund der Suchbegriffe wurden verläßliche Vorhersagen für das gesamte Land, eine Region, ja sogar für einzelne Bundesstaaten getroffen und das unmittelbar, in Echtzeit.

Big Data bedeutet eine Revolution für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Es wird die Art und Weise, wie wir über Gesundheit, Innovation und vieles mehr denken, völlig umkrempeln. Es wird Vorhersagen möglich machen, die bisher undenkbar waren.

Die Experten Viktor Mayer-Schönberger und Kenneth Cukier beschreiben in ihrem Weltbestseller, was Big Data ist und welche Möglichkeiten sich eröffnen. Auch die dunkle Seite dieser Entwicklung, wie etwa der immer weiter voranschreitende Verlust von Privatsphäre, wird dabei nicht verschwiegen.

Viktor Mayer-Schönberger gründete im Jahr 1986 die Software-Firma Ikarus mit Entwicklungsschwerpunkt in der Datensicherheit und entwickelte Virus Utilities, eines der am meisten verkauften österreichischen Software-Produkte. Heute ist er Professor am Oxford Internet Institute und berät zudem Unternehmen, Regierungen und internationale Organisationen.

Kenneth Cukier ist Daten-Editor bei ‚The Economist‘ und einer der prominentesten Experten für Entwicklungen im Bereich Big Data. Er hat 2010 einen der frühesten Artikel über diese Entwicklung geschrieben.