d-perspektive

/Perspektive
­

About Perspektive

This author has not yet filled in any details.
So far Perspektive has created 511 blog entries.
1. Dezember 2017

Deutsche Sozialversicherte versichern Ausländerfamilien, die nie in Deutschland lebten, in vielen Ländern

1. Dezember 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Deutsche Sozialversicherte versichern Ausländerfamilien, die nie in Deutschland lebten, in vielen Ländern

Erfreulich: Über 30 Jahre, nachdem wir diesen Skandal belegt haben (u.a. in unserem alternativen Gesundheitskonzept – www.d-perspektive.de/konzepte/gesundheitskonzept), landet dieses Thema nunmehr im Bundestag!

1. Dezember 2017

Das Massaker auf dem Maidan war von langer Hand vorbereitet.

1. Dezember 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Das Massaker auf dem Maidan war von langer Hand vorbereitet.

Von den bundesdeutschen Systemmedien totgeschwiegen: Das Massaker auf dem Maidan war von langer Hand (bereits 2013 durch den Ex-Präservativ Michel Sackarschwilli) vorbereitet.

Wofür wir in 2015 noch als ‚Verschwörungstheoretiker‘ verunglimpft wurden, kommt nun immer mehr (außerhalb der BRD!) als ‚factum-non-disputandum‘ ans Tageslicht.


Lesen Sie hierzu:
propagandaschau.wordpress.com I 23. November 2017
Von ARD bis ZDF totgeschwiegen: Die Morde auf dem Maidan wurden bereits im Dezember 2013 vorbereitet
propagandaschau.wordpress.com/2017/11/23/die-morde-auf-dem-maidan-wurden-bereits-im-dezember-2013-vorbereitet

22. November 2017

Maidanmorde: Drei Beteiligte gestehen (TELEPOLIS 19. November 2017)

22. November 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Maidanmorde: Drei Beteiligte gestehen (TELEPOLIS 19. November 2017)

Die Ukraine steht heute realiter vor dem ‚Dritten Maidan‘, ist aber leider inzwischen völlig aus dem Fokus westlicher Systemmedien verschwunden …….


Lesen Sie hierzu:
www.heise.de I 19. November 2017
Maidanmorde: Drei Beteiligte gestehen
www.heise.de/tp/features/Maidanmorde-Drei-Beteiligte-gestehen-3893551.html

19. November 2017

Crybaby Theresa May – just too cute!

19. November 2017|Crossthinker|Kommentare deaktiviert für Crybaby Theresa May – just too cute!

Crybaby Theresa May – just too cute (must read!).

Poor Theresa May – she blames Putin for doing what, obviously, in her sick mind, only Washington should be allowed to do: Interfering in other countries’ politics.

Of course, it was easier to deal with a full-blooded idiot and drunkard as Boris Jelzin …………..

www.businessinsider.fr/us/theresa-may-russia-putin-fake-news-war-elections-2017-11

19. November 2017

Spannende Dokus zum Jahrhundert-Thema ‘KLIMAWANDEL’

19. November 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Spannende Dokus zum Jahrhundert-Thema ‘KLIMAWANDEL’

Für alle, die sich nicht mit politisch-korrektem Geraune zufrieden geben und in permanenten Ängsten gefangen halten lassen wollen:

Konrad Fischer wollte es wissen:

Nobelpreisträger Prof. Ivar Giaever:

14. November 2017

Netzwerk der Mächtigen. Sendung vom 7.11.2017 – mit Hans-Jürgen Jakobs” in ARD alpha.

14. November 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Netzwerk der Mächtigen. Sendung vom 7.11.2017 – mit Hans-Jürgen Jakobs” in ARD alpha.

Am 7.11. auf ARD-alpha gesendet – sehr sehenswert!

14. November 2017

Georg Schramm – privat- sagt, wie es wirklich ist. Und Volker Pispers – einer der besten.

14. November 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Georg Schramm – privat- sagt, wie es wirklich ist. Und Volker Pispers – einer der besten.

Ein kritisch denkender Deutscher – wie sie immer seltener werden.

Aber der Michel will doch die Wahrheit nicht wissen; lieber glaubt er den Politikern!

Georg Schramm sagt, wie es wirklich ist – kein Kabarett, sondern Wahrheit. Unbedingt anschauen!

Quelle: www.wearechange.ch

Georg Schramm ist einer der besten Kabarettisten, die es gibt, wenn nicht sogar der Beste. Leider können viele Wahrheiten in der BRD anscheinend nur noch als “Comedy” ausgesprochen werden. Da er kein Blatt vor den Mund nahm („Neues aus der Anstalt“), nehme ich an, daß er deshalb gegangen wurde. Deswegen und weil er sich und seinen Ansichten treu bleibt, habe ich sehr großen Respekt vor ihm. Hochachtung! Er hat nach meiner Kenntnis übrigens mal Psychologie studiert.


Volker Pispers – einer der besten – bringt es auf den Punkt!

(zwar schon älter, aber nach wie vor gültig)

11. November 2017

Paradise-Papers

11. November 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Paradise-Papers

Paradise-Papers – legale Intelligenz düpiert politische Dummheit! (sh.: u.s. Anhang)

Da wird sie wieder befeuert und befriedigt – die Empörungskultur der nicht-Betroffenen – und die Medienwelt teilt der frappierten Öffentlichkeit mit, was ohnehin jeder halbwegs intelligente Zeitgenosse längst weiß: Reiche und Konzerne nutzen mithilfe von spezialisierten Anwaltskanzleien, willigen Banken und Scheinfirmen von tumben Politikern verabschiedete Steuergesetze, um Gewinne steuerfrei zu vereinnahmen.

Soweit die Fakten, und wir dürfen davon ausgehen, daß das absolute Gros dieser Cleverles juristisch völlig unbehelligt bleiben werden.

Wie kann das sein?“, frägt sich der brave Steuerzahler kopfschüttelnd. Nun:

– Anwälte verdienen an ihrem Fachwissen, das sie – in diesem Fall steuerliche Möglichkeiten, die von den jeweiligen Finanzministerien und Parlamenten etwa drei Dutzend auf die Finanzindustrie spezialisierter Länder (davon etwa ein Dutzend in der EU!) verabschiedet wurden – an ihre Mandanten teuer verkaufen;

– Die Politiker dieser „Steueroasen“ (die zumeist über wenig Rohstoffe, Industrie und Exportartikel verfügen) handeln natürlich nur zum Wohle ihrer Bürger, indem sie ihrem Fiskus Gewinne an einem der größten Wirtschaftszweige weltweit sichern – der Finanzindustrie. Diesem Gedanken unterfallen ihre Gesetze, und deren Umsetzung sichert ihre Wahlchancen. Inwieweit Lobbyisten aller Couleur hier Geburtshilfe und Überzeugungsarbeit leisteten – natürlich gegen satte Provisionen und sonstige Gunstbezeugungen -, wird tunlichst verschwiegen;

– Reiche und Konzerne huldigen der Absicht, Steuern da zu sparen, wo günstige Gesetz(eskonstrukt)e dies ermöglichen. Sie handeln dabei nicht nur legal (s.o.), sondern im ausdrücklichen Auftrag ihrer Familien und Aktionäre*. Wer diesem Auftrag als Finanzvorstand oder CEO nicht nachkommt, verfehlt seinen Arbeitsauftrag und verliert mitunter hochdotierte Posten (und entsprechende Pensionen).

 

Woher rührt also, bei Licht betrachtet, die öffentliche Empörung? Handelt nicht Jeder nach seinem Auftrag und in bester Absicht? Wo hat hier die vielbemühte ‚Moral‘ ihren Platz? Ist nicht derjenige ein Gelackmeierter, der den letzten Schuß nicht gehört hat?

Nein, das Problem ist systemisch und verbirgt sich in der Ignoranz und Beschränktheit von Politikern, die als Marionetten am Strick der Lobbyisten hängen und trotz ihrer Inkompetenz von Parteien nominiert werden, denen es um Macht, ihr Ego und eine unverhältnismäßig hohe Pension geht. Bürger sind ausschließlich als Steuerzahler und Konsumenten interessant. Je weniger sie verstehen, was um sie herum geschieht – und dazu helfen komplizierte politische Zusammenhänge -, desto leichter sind sie als Stimmvieh zu manipulieren.

Wirkliche Fachkompetenz finden wir in der freien Wirtschaft, aber doch nicht in der Politik!

Sämtliche politischen Beschwörungen und Vorschläge für Mindeststeuersätze oder Appelle an die ‚Moral der Konzerne‘ sind samt und sonders Sprachmüll fürs gemeine Volk und verbale Placebos für Talkshows. Politiker benötigen im Schnitt Jahre, um ein Gesetz zu verabschieden; intelligente Anwälte und Berater brauchen nur wenige Tage, um zu wissen, wie man das neue Gesetz legal umgeht, ohne sich der ‚Beugung‘ schuldig zu machen.

Selbst wenn sich die 27 EU-Länder auf Mindeststeuerstandarts und noch mehr Transparenz einigten, stehen EU-ferne Steueroasen auf allen Kontinenten gerne zur Verfügung. Das gilt selbst für die USA; Delaware bietet sich nur zu gerne an; dort gibt es nicht einmal eine ‚value-added state tax‘.

 

Nein, die Lösung liegt weder in noch strikteren Gesetzen oder höheren Strafen, noch mehr Compliance oder Überwachung, sondern in einer völlig anderen Systematik – einfacher, klarer, weniger Bürokratie verschlingend.

Interessiert? http://www.d-perspektive.de/konzepte/steuer-wirtschafts-und-sozialkonzept/

 

Führte man dieses alternative Konzept ein, entfiele jegliches Motiv dafür, auf krummen, u.U. fragwürdigen oder transnationalen Wegen Steuern zu umgehen.

Aber das bedeutete für viele Kanzleien und (Steuer-)Berater das ‚Aus‘, und wo findet man Politiker, die die wirklichen Zusammenhänge überhaupt verstehen und dann auch den Mut hätten, in ihrer Partei wider den politischen Stachel zu löcken?!?

H.-W. Graf

 

*Aktionäre sind Menschen, die 1) eigenverantwortlich ihre Zukunft (und die ihrer Familen) durch Konsumverzicht und Sparen sichern möchten; 2) nicht (nur) den vollmundigen Versprechen des Staates und der Parteien, man werde sich „sozial“ um die Belange der Bürger kümmern, blind vertrauen/glauben und 3) nicht (nur) ängstlich ihre Spargroschen in Staatsanleihen, Rentenwerte und Lebensversicherungen (die 95%+ ihrerseits in diese Kategorien von „Wert“anlagen investieren) legen oder gleich Sparbücher, bzw. Tagesgeld- und Girokonten füttern, sondern sich an der Quelle dessen beteiligen, was letztlich zu Gewinnen und Steuern als Grundlage jeder Volkswirtschaft führt – der Wirtschaft und ihrer Akteure, i.e. Firmen und Konzerne, die Arbeitsplätze sichern und Betriebe konkurrenzfähig halten.


Im Weltspiegel: Paradise-Papers
www.ardmediathek.de/tv/Weltspiegel/Paradise-Papers-Ein-Datenleck-ersch%C3%BCtte/Das-Erste/Video?bcastId=329478&documentId=47381528

Paradise-Papers
www.ardmediathek.de/tv/Reportage-Dokumentation/Paradise-Papers-Geheime-Gesch%25C3%25A4fte-Die/Das-Erste/Video?bcastId=799280&documentId=47380138

11. November 2017

Dr. Gallo: „Ich habe AIDS geschaffen, um die Menschheit absichtlich zu entvölkern“

11. November 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Dr. Gallo: „Ich habe AIDS geschaffen, um die Menschheit absichtlich zu entvölkern“

Sollte sich das als eindeutig und wahr herausstellen – hier sind die Chemiker, Biologen und Ärzte im Querdenker-Verteiler aufgerufen -, reichte das gesamte Jahres-BIP der USA nicht aus, um Millionen von Opfern zu entschädigen.

Zudem müßten Tausende von Ärzten, Chemikern, Biochemikern und Funktionären mit langjährigen Haftsrafen rechnen.

Wer des Englischen mächtig ist, dem kann ich Dr. Peter Duesbergs Buch „How they invented the AIDS-Virus“ [steht sowohl hierzulande als auch in den USA auf dem Index, ist aber (nur) in den USA erhältlich] dringend empfehlen. Duesberg wies (auch vor Gericht) die Machenschaften Gallos nach, u.a., daß sein „gefundener“ und bildhaft dargestellter ‚AIDS‘-Virus ein Fake, eine Montage war.


News for Friends 2. November 2017
Dr. Gallo: „Ich habe AIDS geschaffen, um die Menschheit absichtlich zu entvölkern“
www.news-for-friends.de/dr-gallo-ich-habe-aids-geschaffen-um-die-menschheit-absichtlich-zu-entvoelkern/

11. November 2017

Willy Wimmer über die Weltlage

11. November 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Willy Wimmer über die Weltlage

Willy Wimmer über die Weltlage:Die aktuelle Weltlage ist verhängnisvoll! Wir steuern auf einen globalen Konflikt zu.“

Seit dem Umzug von Bonn nach Berlin, über die „Wiedervereinigung“, bis zum ausgereiften Wahnsinn Washingtons – spätestens nach der Wahl des cerebralen Einzellers Dschorsch Dabbelju Busch – verkam dieses Land immer mehr zum willenlosen Heloten Brüssels, dem verlängerten Arm der USA.

Die ‚parlamentarische Demokratie‘ hat sich mittlerweile als trauriges Abbild dessen entlarvt, was uns die willfährigen Medien und von Lobbyisten verseuchte Mitglieder des Lachgremiums in Berlin gebetsmühlenartig verkaufen wollten.

Und über allem thront wie eine asiatische Buddhafigur die Staatsratsvorsitzende, die selbst nach einem katastrophalen Wahlergebnis keine Fehler ihrer Politik zu erkennen vermag – von einem eigentlich gebotenen Rücktritt ganz zu schweigen; obwohl: Auch Schulz und Seehofer hielten dies nicht für nötig. Aber wer spricht heutzutage noch von Ehre und Verantwortung?!? Politiker sicherlich zuallerletzt.

Wir gehen tatsächlich gefährlichen Zeiten entgegen, nur leider so langsam, daß die meisten es gar nicht mitbekommen!