d-perspektive

/Perspektive
­

About Perspektive

This author has not yet filled in any details.
So far Perspektive has created 489 blog entries.
27. Oktober 2017

24. Internationale Gesprächsrunde

27. Oktober 2017|News, Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für 24. Internationale Gesprächsrunde

Einladung an alle interessierte Mitmenschen

Kultur und Zivilisation – zwei Begriffe, die inflationär und oftmals synonym genutzt werden und doch meist ohne feste Bestimmung bleiben. Sie werden in so unterschiedlichen Kontexten verwendet, daß von einer Bedeutungserweiterung und -verwässerung bis hin zu einer Sinnentleerung gesprochen werden kann. Da wird von Alltagskultur, Fankultur, Fußballkultur, Diskussionskultur, Eßkultur, Firmenkultur, Subund Hochkultur sowie von Kulturgut, Kulturlandschaft, Kulturtechniken und politischer Kultur gesprochen; Zivilisation wird als die „westliche Lebensweise und Entwicklung“ bezeichnet. Als unzivilisiert gilt, wer in sog. Entwicklungsländern lebt. Wir kennen die zivile Luftfahrt, zivile Bedingungen, das zivile Leben, Zivilisationskrankheiten, Zivilgesellschaft, Zivilbevölkerung oder Zivilcourage.

Doch was bedeuten die beiden Begriffe ‚Kultur‘ bzw. ‚Zivilisation‘ wirklich? Kann uns die UNESCO eine Antwort liefern? Als Internationale Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur gestaltet sie den Bildungskanon und die Geschichtsschreibung, fördert die gängigen Wissenschaften und Medien sowie den Dialog der Kulturen. Bekannt ist sie uns meist nur als Hüterin des „Weltkulturerbes“ (das über 800 Stätten umfaßt), nicht jedoch, inwieweit sie in die Kulturen und den Umgang mit ihnen eingreift.

In bewährter, zugewandter Gesprächskultur (die wir in den Medien zumeist vermissen) werden wir uns mit den Begriffen und unseren Fragen auseinandersetzen und den Versuch wagen, Definitionen für Kultur und Zivilisation zu finden, denn WIR wollen etwas bewegen.

Zur Einstimmung zu diesem breiten Thema findet Ihr interessante Denkanstöße im Anhang und in den beiden Dokumentationen:

Kampf der Kulturen – Eine Entwicklungsgeschichte der Zivilisationen

Untergegangene Kulturen – Die erste Zivilisation

Wir freuen uns auf Euch und eine lebhafte Auseinandersetzung!

Nicola Trautner und Hans-Wolff Graf

Termin: 1. Dezember 20 Uhr und 2. Dezember 10 bis 18 Uhr


Artikel:

24. Internationale Gesprächsrunde – Einladung (PDF)
Artikel zu Kultur von Rudolf Leiprecht (PDF)

Download (PDF, 51KB)

Download (PDF, 61KB)

24. Oktober 2017

CFR in Europa – auch Sebastian Kurz gehört dazu

24. Oktober 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für CFR in Europa – auch Sebastian Kurz gehört dazu

Nicht die Merkels und Macrons dieser Welt bestimmen die Politik – von „Führung“ ist ohnehin nicht zu reden.

Der Klüngelclub CFR, Council on Foreign Relations, bestimmt, was Sache ist, legt die Gleise, stellt die Weichen und beschließt, welches Land umgekrempelt, welche Regierung gestürzt, welcher Staatschef – legal gewählt oder illegal; schietegal – in die Wüste geschickt, bzw. per ‚false-flag‘-act zum Abschuß freigegeben wird!

Wer die Außenpolitik Deutschlands mitbestimmt
www.freisleben-news.at/geheimcode-cfr-wer-die-aussenpolitik-deutschlands-mitbestimmt/

Wie das US-Netzwerk Europa infiltriert hat – Sebastian Kurz ist auch Mitglied
www.freisleben-news.at/geheimcode-cfr-2-wie-das-us-netzwerk-europa-infiltriert-hat/

24. Oktober 2017

Bürgerkrieg in der Ukraine

24. Oktober 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Bürgerkrieg in der Ukraine

Der Bürgerkrieg in der Ukraine, dem zweitgrößten Land Europas,

ist mittlerweile weitestgehend aus dem Fokus westlicher Standartmedien verschwunden, wiewohl dieser ignorierte und verdrängte Konflikt – von Washington geschürt und finanziert – immer dramatischere Züge menschenverachtender Arroganz angenommen hat.

Wir hatten bei mehreren Reisen in die Ukraine Gelegenheit, uns auch mit Ost-Ukrainern zu treffen, die die folgende Doku inhaltlich völlig bestätig(t)en.

Wer ohne falsche Ressentiments und ideologische Verblendung die heutige Situation in der West-Ukraine – vom Zustand der Schulen und Straßen (selbst in Kiew!), über die alltäglich erlebten Formen unglaublicher Korruption (bis in höchste Regierungsämter) – wachen Auges beobachtet und erlebt, kann über die Perfidie Washingtons und seiner Vasallen, allen voran des Berliner Marionettenensembles, nur noch den Kopf schütteln, vomieren oder selbst aktiv werden – wofür wir uns entschieden haben (Näheres hierzu später).

www.deutsch.rt.com/meinung/59317-stabilitat-statt-chaos-warum-westen
(bitte auch das Video am Ende des Artikels ansehen!)

Mit ‚Demokratie‘ – der autonomen Selbstbestimmtheit einer Kommune; zu Zeiten eines Perikles, Solonoder Herakleitos gab es die Begriffe ‚Nation‘ oder ‚Staat‘ noch gar nicht, und die offiziell zelebrierte ‚parlamentarische Demokratie‘ gerinnt zur Farce, wenn gewählte Abgeordnete zugunsten der Parteidoktrin und eigenen Karrierekalküls  ihre Wähler/Wahlversprechen bedenkenlos verraten – hat all das, was der sich in Machtversessenheit und Größenwahn suhlende Washingtoner Hegemon in der Ukraine etabliert hat, nicht das mindeste zu tun.

Zur Erklärbarkeit der „Funktionsweise“ dieses perversen Machtspiels dienen o.a. pdfs.

Es gilt (für die pathologischen  Korruptions“eliten“), möglichst viele Menschen mithilfe von Drohungen, Strafen und Angstmechanismen im Feld III zu versammeln (hierzu dient die auffällige Omnipräsenz blaulichtiger Polizeifahrzeuge in Kiew mitten im Verkehr oder angelegentlich an Straßenrändern); dort, im systemischen Feld der Masse, können zu Objekten degradierte Bürger effektiv kontrolliert, manipuliert und mißbraucht werden – egal welcher Ethnie, Sprache, Religion oder unter welcher Flagge.

H.-W. Graf  

Artikel:
Koordinatensystem Graphik (PDF)
Artikel – Das Koordinatensystem menschlichen DenkFuehlHandelns (PDF)

20. Oktober 2017

Eva Herman im Gespräch mit Dr. Hans-Joachim Maaz und Andreas Popp

20. Oktober 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Eva Herman im Gespräch mit Dr. Hans-Joachim Maaz und Andreas Popp

53 Minuten, die sich wirklich lohnen!


Renommierter Psychiater bestätigt: Deutsche Spitzenpolitiker psychisch gestört
Eva Herman / Am 6. Oktober 2017 veröffentlicht
Eva Herman im Gespräch mit Dr. Hans-Joachim Maaz und Andreas Popp

5. Oktober 2017

Die Situation in Katalonien nach dem “illegalen” Referendum

5. Oktober 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Die Situation in Katalonien nach dem “illegalen” Referendum

Können Menschen- und Völkerrecht u.U. auch eine staatliche Verfassung brechen?

Hierzu ein interessanter Artikel – aktuell zur Situation in Katalonien.
www.cicero.de/katalonien-unbhaengigkeitsreferendum-voelkerrecht-spanien-polizeigewalt-aufstand

So einfältig wie gefährlich ist es jedoch, regionalem Freiheitsstreben einsilbig und stur mit den ‚verfassungsmäßigen Rechten‘ der Staatsgewalt begegnen zu wollen. Auf Dauer werden Freiheitsbewegungen (die von Roten, Linken und Grünen in anderen Kontinenten verherrlicht und lautstark beklatscht werden – wenn diese nur weit genug weg liegen) auch in Europa und der EU nicht mit Polizeigewalt und Militär zu unterdrücken sein. Immerhin brodelt es in mehr als zwei Dutzend Staaten – in Belgien spricht man gar von einer möglichen/gewünschten Vierteilung -; mehr als 50 Regionen suchen Wege, um sich von ihrer jeweiligen staatlichen Zugehörigkeit zu verabschieden und eigene Selbständigkeiten aufzubauen.

Dies entspräche auch der Logik, wenn man von ‚Demokratie‘ nicht schwafeln und träumen, sondern sie realiter umsetzen und leben möchte; das ionische ‚demos‘ bezeichnet nämlich nicht ‚das Volk‘ – diese sprachliche Entität existierte zu Zeiten Perikles, Solons und Herakleitos noch gar nicht – sondern die (regionale) Gemeinschaft, die Kommune, das Dorf.

Demokratische Entscheidungen hatten dabei immer zwei Voraussetzungen:

1) mußten zur Abstimmung Berechtigte wissen (und verstehen), um was es eigentlich geht;
2) mußten Abstimmungsberechtigte vom Ausgang der Entscheidung betroffen sein.

Hieraus ergibt sich denklogisch, daß ‚Demokratie‘ immer nur auf lokaler Ebene möglich ist.

Die Mär von der ‚parlamentarischen Demokratie‘ entlarvt sich konsequent, wenn bei Koalitionen vor allem faule Kompromisse geschlossen, der reale Wählerwunsch, genährt durch Wahlversprechen, nach der Wahl (z.T. völlig absurd) verfälscht wird und die Parteidoktrin beides zur Farce verkommen läßt. Das Ergebnis: Eine dem Wahlvolk völlig abholde ‚Parteiend(a)emokratur‘!

Wer sich hierfür – und ein ‚alternatives Demokratiekonzept‘ – näher interessiert:
www.d-perspektive.de/konzepte/demokratie-und-rechtskonzept

Bzgl. Bayerns läge der Fall insofern etwas anders (als in Katalonien), als Bayern 1949 nur ‚unter Vorbehalt‘ der Bundesrepublik Deutschland beigetreten ist und eine eigene Verfassung hat.
Dennoch ist (leider!) kaum darauf zu hoffen, daß Bayern ein unabhängiger Staat wird und sich (u.a.) von der „Blutegel-Hochburg“ Berlin befreit. Aber, wer weiß …….

H.-W. Graf

2. Oktober 2017

Dr. Michael Ley, Wiener Poltikwissenschaftler, spricht über den Islam

2. Oktober 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Dr. Michael Ley, Wiener Poltikwissenschaftler, spricht über den Islam

Dr. Michael Ley, Wiener Poltikwissenschaftler, spricht über den Islam

– bemerkenswerter Vortrag über Hintergründe, die vielen (u.a. unserer Kanzlerin) völlig unbekannt sind.

2. Oktober 2017

Das Islamisierungskomplott – Wer spielt gegen Europa?

2. Oktober 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Das Islamisierungskomplott – Wer spielt gegen Europa?

meines geschätzten Journalisten-Kollegen Wolfgang Eggert

–      für alle, die nicht lieber (weil bequem und ‚politically correct‘) weggucken/-hören wollen:

Das Islamisierungskomplott – Wer spielt gegen Europa?

2. Oktober 2017

nuoviso – Wo sind die Türme hin?

2. Oktober 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für nuoviso – Wo sind die Türme hin?

1:52, die sich wirklich lohnen, die Anstöße für weitere Fragen bieten und interessante Antworten geben.


Wo sind die Türme hin? – Vortrag von Frank Stoner
NuoViso.TV / Am 17. September 2017 veröffentlicht

Wo sind die Türme hin? Eine Frage die Frank Stoner nie aus dem Kopf gegangen ist, bis er eines Tages auf die Forschungen von Dr. Judy Wood stieß. Tatsächlich stellt sich die Frage, wohin die über 500.000 Tausend Tonnen Schutt verschwunden sind? An Beispielen zeigt Frank Stoner, dass am Tag der Anschläge seltsame Auswirkungen auf die verschiedensten Materialien festzustellen war. Hatten wir es bei der Vernichtung des World Trade Centers mit einer Technologie zu tun, welche bis jetzt bei der Aufklärung überhaupt noch nicht in Betracht gezogen wurde?

2. Oktober 2017

Jürgen Fritz: Ökonomische Zukunft Deutschlands liegt auf dem Rücken von nur 8 Millionen Bürgern

2. Oktober 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Jürgen Fritz: Ökonomische Zukunft Deutschlands liegt auf dem Rücken von nur 8 Millionen Bürgern

Zur aufmerksamen Lektüre empfohlen!

Lesen Sie hierzu:

epochtimes.de | 21. September 2017
Jürgen Fritz: Ökonomische Zukunft Deutschlands liegt auf dem Rücken von nur 8 Millionen Bürgern
Nur 27 Millionen Nettosteuerzahler auf fast 83 Millionen Einwohner. Davon 12 Millionen vom Staat Abhängige, die von den verbleibenden 15 Millionen ebenfalls mitversorgt werden müssen. Und jetzt auch noch Millionen Immigranten zu 90 Prozent ohne adäquate Qualifikation. Wann wird das Ganze kippen?..

www.epochtimes.de/politik/deutschland/juergen-fritz-oekonomische-zukunft-deutschlands-liegt-auf-dem-ruecken-von-nur-8-millionen-buergern-a2184356.html

2. Oktober 2017

Eugen Drewermann appelliert an das Gewissen der Deutschen

2. Oktober 2017|Querdenker-Blog|Kommentare deaktiviert für Eugen Drewermann appelliert an das Gewissen der Deutschen

Diese Rede Eugen Drewermanns sollten sich alle Eltern mit ihren Kindern, Lehrer mit ihren Schülern ansehen!

Eugen Drewermann ist das Gewissen der Republik.

Scharf im Verstand und in der Analyse, ein Mahner in Zeiten, in denen Krieg als Mittel der Politik und zur Durchsetzung persönlicher Egoismen längst wieder Alltag geworden ist.

Our humanitarian associations www.anthropos-ev.de and www.d-perspektive.de invite you to have a look at our websites and sign our Peace-Declaration (identical in German, Spanish, French, Russian and English).

You have five votes; each counts. And, please, pass it on to everyone who strives for peace on this planet!

Unsere beiden Vereine www.anthropos-ev.de und www.d-perspektive.de laden Sie herzlich dazu ein, die anhängenden websites anzusehen und unsere Friedenserklärungen zu zeichnen.

Sie haben fünf Stimmen, und jede zählt. Um aktive Weitergabe wird gebeten.

www.friedenserklaerung.de
www.declaraciondepaz.eu
www.declarationdepaix.eu
www.deklaracijamira.eu
www.peacedeclaration.eu